Dienstag, 05. September 2017, 13:52 Uhr

Paris Jackson ganz stolz auf ihren Bruder Prince

Paris Jackson ist stolz darauf, die Schwester von Prince Jackson zu sein. Das 19-jährige Model schwärmt von ihrem Bruder und sagt, er habe ein riesiges Herz und versuche immer, anderen mit seiner humanitären Arbeit zu helfen, genauso wie es ihr verstorbener Vater Michael getan habe.

Paris Jackson ganz stolz auf ihren Bruder Prince
Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Auf Instagram schrieb Paris zu einem Video, in dem Prince in der britischen Morgensendung ‚This Morning‚ über seine Charity-Arbeit spricht: „Ich bin so unglaublich stolz auf den Mann, der du geworden bist. Du bist voller Mut und so ein Licht, dass es fast blendet. Du bist meine Sonne. Wie du Worte benutzt, dein Denkmuster, dein gigantisches Herz, ich kann gar nicht beschreiben, wie beeindruckt ich bin und ich fühle mich einfach geehrt, deine kleine Schwester zu sein. Ich habe immer zu dir aufgeschaut und jetzt tue ich es mehr denn je. Ich liebe dich so sehr, dass es weh tut.“

In dem Clip sagte der 20-Jährige: „Ich habe mich dazu entschieden, als gutes Beispiel voranzugehen, ich leiste so viel Freiwilligenarbeit, wie ich kann und ich versuche, zu helfen und die Nachricht zu verbreiten, das ist, was getan werden sollte.“ Prince rief die Charity-Organisation ‚Heal Los Angeles‘ ins Leben, die von dem 1992 erschienen Song seines Vaters und dessen lebenslanges Ziel, die Leben benachteiligter Kinder zu verbessern, inspiriert ist. Damit versucht er, Menschen aus armen Verhältnissen in der Stadt zu helfen.

Weiter erzählte er: „Mein Vater wollte die Welt wirklich heilen. In fast allen seiner Lieder sendet er die Nachricht der Gleichberechtigung, Einigkeit und Hilfe…. Ich denke, er wäre stolz auf das, was meine Schwester und ich getan haben und ich bin sicher, dass er auch stolz darauf sein würde, was mein Bruder [Blanket] noch tun wird.“