Mittwoch, 06. September 2017, 12:36 Uhr

Aaron Carter: Autounfall - Nase gebrochen

Aaron Carter hat sich im Zuge eines schweren Autounfalls die Nase gebrochen. Der 29-jährige Sänger schockte seine Fans am Dienstagabend (5. September) mit einem Twitter-Post, in dem er die Karambolage schilderte.

Aaron Carter: Autounfall - Nase gebrochen
Foto: Guillermo Proano/WENN.com

So schrieb er: „Diese Sch***e tut wirklich weh – meine Arme schmerzen, meine Beine schmerzen. Der Airbag ist losgegangen und ich habe mir die Nase gebrochen, das ist so abgef***t… Das Leben ist wirklich wertvoll, ich bin gerade in einen schrecklichen Unfall geraten und mein BMW M4 hat einen Totalschaden erlitten…

Weiter berichtete der frisch geoutete Künstler, dass er gerade einen der schlimmsten Momente seines Lebens durchmache: „Ich hatte nie vor, in einen so schlimmen Unfall zu geraten. Ich bin schon davor in jemanden gefahren und ganz ehrlich, nichts ist mit dem zu vergleichen, was heute passiert ist…“

Seine Follower zeigten sich daraufhin unheimlich besorgt, weshalb er sie mit folgenden Worten beruhigte: „Alles ist gut… Danke für all die Unterstützung und Liebe, das bedeutet mir viel. Unfälle passieren, ich bin einfach froh, dass es uns beiden gut geht… Ich will jeden wissen lassen, dass ich okay bin. Ich entspanne heute Abend einfach nur. Tut mir leid, wenn ich jemandem Angst eingejagt habe, mir geht es gut.“