Donnerstag, 07. September 2017, 16:10 Uhr

"Joko und Klaas - Duell um die Welt" startet wieder

Sie sind wieder da: Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf treten erneut beim „Duell um die Welt“ (DudW) gegeneinander an. ProSieben verspricht „neuen Wahnsinn, neue Reisen, altes Team“.

"Joko und Klaas - Das Duell um die Welt" startet wieder
Wer ist der Stärkste, Mutigste, Schlauste? Joko (l.) und Klaas (r.) wollen es wieder wissen und jagen sich gegenseitig um die Welt … Foto: ProSieben / Marco Justus Schöler

Die Entscheidung über Triumph, Niederlage und den begehrten Länderpunkt fällt dann zu Hause im Studio bei Moderatorin Jeannine Michaelsen. Erstmals zeigt ProSieben „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“ live: Die Zuschauer können auch online über Spiele und Punkte mitentscheiden!

Für Klaas Heufer-Umlauf geht es zum Beispiel in den USA um jede Menge heiße Luft und einen Sprung ins Ungewisse. Sein persönlicher Reiseplaner und der amtierende Weltmeister Joko Winterscheidt, lotst Klaas nach Las Vegas. Dort wird er von Show-Freund und Jokos Komplizen Evil Jared begrüßt.

"Joko und Klaas - Duell um die Welt" startet wieder
Foto: ProSieben

Klaas ist schnell klar: „Irgendwie schön ihn zu sehen, auf der anderen Seite weiß man aber auch, dass Evil Jared nicht immer für etwas Gutes steht.“ Seine schwindelerregende Herausforderung wartet auf ihn in der Wüste von Nevada. Evil erklärt Klaas die Aufgabe: „Da ist ein Heißluftballon. Und da ist noch einer. Zwischen beiden verläuft ein Seil und du bist am Seil festgemacht. Dann steigen die Ballons gemeinsam auf, du springst raus, fällst tief und schwingst unter den anderen Ballon!“ Klaas hakt nach: „Wie hoch würde das denn sein?“ – „Ich dachte an 1.000 Meter.“

Scheitert er an der schwindelerregenden Challenge? „Ich habe das Seil in der Hand, ich gucke in 1.000 Meter Abgrund und denke mir: ob das wohl klappt?“

Und auch das gibt es zu sehen: Klaas schickt seinen Rivalen Joko nach Polen. In der Stadt Posen erreicht ihn ein Brief mit seiner vermeintlichen Aufgabe: Ein alter polnischer Kumpel von Klaas lädt zu einer großen Abriss-Party am Stadtrand ein. Joko findet ein völlig heruntergekommenes Haus vor, aus der Ferne tönt Partymusik. Inmitten des leeren Hauses warten Woyciech und Jannek auf ihren deutschen Gast und begrüßen ihn zur Abriss-Party.

Jannek klärt den Weltreisenden dann auf: „Es ist eine alte polnische Tradition, dass nach einem Umzug das Haus in die Luft gesprengt wird. Man schaut sich gemeinsam die Explosion von draußen an, aber einer bleibt drinnen. Die Person, die drin bleibt, bist du.“ Jokos Reaktion kennt man irgendwie schon (weil hundertfach gesehen): „Für wie dumm wollt ihr mich verkaufen? Das ist einfach der Überbau für eine perfide Aufgabe von Klaas, die nichts anderes ist als: Bleibe in einem Haus sitzen, das am Ende in die Luft gesprengt wird“.

Klaas schickt seinen Rivalen Joko nach Polen. In der Stadt Posen erreicht ihn ein Brief mit seiner vermeintlichen Aufgabe: Ein alter polnischer Kumpel von Klaas lädt zu einer großen Abriss-Party am Stadtrand ein. Joko findet ein völlig heruntergekommenes Haus vor, aus der Ferne tönt Partymusik. Inmitten des leeren Hauses warten Woyciech und Jannek auf ihren deutschen Gast und begrüßen ihn zur Abriss-Party. Jannek klärt den Weltreisenden auf: "Es ist eine alte polnische Tradition, dass nach einem Umzug das Haus in die Luft gesprengt wird. Man schaut sich gemeinsam die Explosion von draußen an, aber einer bleibt drinnen. Die Person, die drin bleibt, bist du." - "Für wie dumm wollt ihr mich verkaufen? Das ist einfach der Überbau für eine perfide Aufgabe von Klaas, die nichts anderes ist als: Bleibe in einem Haus sitzen, das am Ende in die Luft gesprengt wird", analysiert Joko. Ein spezieller Bombenschutzanzug soll ihn vor Verletzungen während der Detonation im Haus bewahren. "Ich ziehe das Ding jetzt an, dann kann ich euch sagen, ob das passiert oder nicht. Aber ich will einmal diesen Anzug anhaben, um ein Gefühl dafür zu kriegen, wie sehr der mich wirklich schützt." Wird er sich als "Spreng-Meister" der Explosion aussetzen? Oder ist diese Aufgabe von Klaas zu heiß für Joko? "Da sitzt man in der polnischen Einöde, gerade eben war noch alles toll mit deinen Gastgebern und du hast eine Party gefeiert und im nächsten Moment beschäftigst du dich mit dem Gedanken: Habe ich Bock heute zu explodieren?" "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt" - Samstag, 9. September 2017, um 20:15 Uhr, live auf ProSieben
Foto: ProSieben

Ein spezieller Bombenschutzanzug soll ihn vor Verletzungen während der Detonation im Haus bewahren. „Ich ziehe das Ding jetzt an, dann kann ich euch sagen, ob das passiert oder nicht. Aber ich will einmal diesen Anzug anhaben, um ein Gefühl dafür zu kriegen, wie sehr der mich wirklich schützt.“

Das und mehr bei „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“ – Samstag, 9. September 2017, um 20:15 Uhr, live auf ProSieben