Donnerstag, 07. September 2017, 17:20 Uhr

Zayn Malik: Das hier ist die Kollabo mit Sia

Alle wollen Zayn Malik: nach Taylor Swift, PartyNextDoor, Snakehips, Chris Brown, M.I.A. und Usher reiht sich nun Grammy-Preisträgerin Sia Furler in die spektakuläre Schar hochkarätiger Kollaborationspartner ein, die es nicht nehmen ließen, mit dem britischen Superstar zusammen zu arbeiten.

Zayn Malik: Das hier ist die Kollabo mit Sia
Foto: SonyMusic

„Dusk Till Dawn“ heißt der gemeinsame neue Song, der heute als erste Vorabsingle aus seinem zweiten Album veröffentlicht wurde. Geschrieben wurde „Dusk Till Dawn“ in einer Zusammenarbeit zwischen Zayn, Sia und Greg Kurstin (Foo Fighters, Pink, Sia, The Shins etc.), der den Song auch produzierte.

Es ist der Follow-Up zu den Hits „I Don’t Wanna Live Forever“ (feat. Taylor Swift, aus dem Soundtrack zu „Fifty Shades Darker”) und „Still Got Time“ (feat. PartyNextDoor).

Das Video zu „Dusk Till Dawn“, in dem u.a. „Girls”-Star Jemima Kirke zu sehen ist, wurde von Filmregisseur Marc Webb („Gifted”, „(500) Days of Summer”, „Spider-Man” etc.) inszeniert.

Zayn: Das hier ist die Kollabo mit Sia
Foto: SonyMisic