Freitag, 08. September 2017, 9:08 Uhr

Liev Schreiber adoptiert Hurrikan-Hunde

Liev Schreiber nimmt obdachlose Hunde bei sich auf. Der 49-jährige Schauspieler war in der US-amerikanischen Talkshow ‚Live! With Kelly and Ryan‘ zu Gast, als er sich kurzerhand dazu entschloss, zwei der 15 Hunde zu adoptieren.

Liev Schreiber adoptiert Hurrikan-Hunde
Foto: Cousart/JFXimages/WENN.com

Die sollten in der Sendung vermittelt werden, nachdem Hurrikan Harvey ihnen ihr Zuhause genommen hatte. Die Vierbeiner hatten zuvor in einem Tierheim in Texas gelebt, das durch den Sturm überflutet wurde. Offenbar rief der ‚Ray Donovan‘-Star backstage seine Ex Naomi Watts und die gemeinsamen Söhne Alexander (10) und Samuel (8) an, um mit ihnen die Auswahl der Hunde zu besprechen. Schlussendlich wählte Liev zwei der Waisenkinder aus – noch sind die beiden jedoch namenlos, da seine Söhne den Familienzuwachs taufen dürfen.

Auch Miranda Lambert nutzte ihre Charity-Organisation ‚MuttNation Foundation‘, um nach dem Desaster allein gelassene Haustiere zu retten. Sie Schrieb auf Instagram: „‚MuttNation Foundation‘ hat heute 72 Hunde gerettet, die jetzt in trockene Heime im ganzen Land transportiert werden. Danke für eure Unterstützung. Bleibt morgen dran und betet weiter.“