Freitag, 08. September 2017, 19:50 Uhr

Louis Tomlinson erhält Morddrohungen

Louis Tomlinson wird angeblich mit dem Tode gedroht. Der ehemalige One Direction-Sänger soll eine Reihe schockierender Nachrichten erhalten haben, in denen angedroht wird, ihm und seiner Familie Schaden zuzufügen.

Louis Tomlinson erhält Morddrohungen
Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Laut ‚Gossip Cop‘ erhielt der 25-Jährige per WhatsApp verstörende Textnachrichten sowie pornografische Bilder. Diese sollen von drei verschiedenen Handynummern aus geschickt worden sein. Eine der Drohungen soll folgendermaßen lauten: „Louis, ich werde deine ganze Familie häuten, inklusive dir, und euch alle in Bettlaken, Kissenbezüge und eine Luxusdecke verwandeln.“

Um den unbekannten Absender einzuschüchtern, habe der ‚Back to You‘-Interpret auf eine der Nachrichten geantwortet. Da dies jedoch keinen Effekt zeigte, entschied er sich schließlich dazu, die Angelegenheit bei der Polizei zu melden. Gemeinsam mit seinem Anwalt Blair Berk habe sich Louis persönlich mit den Beamten getroffen, um die fiese Cyber-Attacke zu bereden und ein für alle Mal Einhalt zu gebieten.

Sogar eine Vermutung hinsichtlich des Täters habe der Musiker schon: So denke er, dass eine weibliche US-Amerikanerin im Alter von 18 bis 25 Jahren es auf ihn abgesehen hat. Bleibt nur zu hoffen, dass der verrückte Hater bald ausfindig gemacht wird und der Künstler endlich wieder Frieden finden kann.