Freitag, 08. September 2017, 18:42 Uhr

Selena Gomez ist "eine Frau, die die Welt verändert". Sagen die hier

Popstar Selena Gomez (25) ist dem renomierten ‚Time’-Magazin zufolge „eine Frau, die die Welt verändert.“ Als solche ziert die Freundin von The Weeknd (27) ein Cover der ‚Firsts’-Reihe der Zeitschrift.

Selena Gomez ist "eine Frau, die die Welt verändert". Sagen die hier
Foto: Apega/WENN.com

Die Ehre wurde der Sängerin als erste Person zuteil, die 100 Millionen Instagram-Follower ansammeln konnte. Auf diesem sozialen Medium postete die Ex-Freundin von Justin Bieber (23) gestern auch ein Bild des ‚Time’-Covers und schrieb: „Ich bin nicht wirklich sicher, wie ich so ein Glück haben kann aber danke dafür, die Kraft von dem hervorzuheben, was wir können und immer danach streben werden zu sein. Ich glaube an die Güte im Leben.“ Und sie ergänzte: „Ich hoffe, dass das erst der Beginn ist von mehr Veränderungen.“

In einem dazugehörigen Video sprach die Sängerin außerdem von ihren Unsicherheiten und wie wichtig es für sie ist, gegenüber ihren zahlreichen Fans ehrlich zu sein. Da erklärte sie: „Stärke bedeutet nicht, dass man eine Fassade aufsetzen muss. Ich glaube, Kraft heißt verletzlich zu sein. Es ist bereits schwer, jeden Tag aufzustehen und sich als Person gut zu fühlen, ohne die Highlights von allen anderen zu sehen.“

Selena Gomez will dann auch ein Vorbild für ihre jüngeren Fans sein und versucht das durch ihre sozialen Medien: „Ich hoffe, meine Fans lernen, dass die Person, die sie sind wunderschön ist und wie sie mit anderen Leuten in Verbindung treten können, indem sie offenbaren, was sie fühlen. Das ist für mich ein sehr persönliches Anliegen“, so die Sängerin ergänzend.

Die Person, die für sie persönlich eine tägliche Inspiration darstellt, ist übrigens ihre Mama Mandy, wie Selena Gomez außerdem verriet. (CS)