Samstag, 09. September 2017, 15:22 Uhr

Heidi Klum im Blaumann von Lidl

Am Donnerstagabend präsentierte Topmodel Heidi Klum ihre neue Mode-Kollektion „esmara by Heidi Klum: Heidi & The City“ in Zusammenarbeit mit Lidl 350 geladenen Gästen auf einem einzigartigen Laufsteg in New York (wir berichteten).

Heidi Klum im Blaumann von Lidl
Foto: obs/LIDL/Dimitrios Kambouris

Die Fashion-Show fand in einer nachgebauten Lidl-Filiale statt und wurde unter anderem von Modedesigner Zac Posen besucht. Die Kollektion besteht aus 84 Kleidungsstücken, die unter anderem mit angesagtem Leopardenprint, glitzernden Pailletten und rockigem Leder überzeugen.

Miss Klum zeigte sich entsprechend Stolz über den Erfolg der Präsentation: „Das war ein super Auftakt. Die Location, New York, die Show, die Gäste – es hat einfach alles gepasst. Ich bin super stolz auf meine neue Kollektion. Endlich haben wir Mode gezeigt, die jeder Frau steht und die jede Frau tragen kann. Ich bin überglücklich, über das, was wir hier geschaffen haben“, betonte die 44-Jährige.

Heidi Klum im Blaumann von Lidl
Foto: obs/LIDL/Slaven Vlasic

„Fashion für Alle“ ist das Motto von Klums neustem Projekt für den Discounter. Der Fokus liegt auf stylishen Produkten, die sich jede Frau leisten kann. Heidis Trendteile überzeugen vorwiegend modern und schick, jedoch nicht zu extravagant und ausgefallen. Tragbar im Alltag, aber stets mit dem gewissen „Etwas“. Ab dem 18. September wird Heidis Kollektion in den deutschen Lidl-Filialen erhältlich sein.

Doch was soll eigentlich die Kollaboration? ‚Die Welt‘ zitiert Jan Bock, Geschäftsführer Einkauf bei Lidl Deutschland: „Lidl wurde bisher nicht automatisch mit High Fashion in Verbindung gebracht. Mit der neuen Kollektion wird Lidl in der etablierten Fashion-Welt auffallen.“ (HA)

Heidi Klum im Blaumann von Lidl
Foto: obs/LIDL/Slaven Vlasic