Sonntag, 10. September 2017, 15:39 Uhr

Hugh Grant und Liz Hurley sind immer noch beste Freunde

Sie gehörten Ende der 80er Jahre zu Hollywoods berühmtesten Traumpaaren: Hugh Grant und Liz Hurley. 1987 lernten sich der Schauspieler und das Model während einer Theaterproduktion kennen und lieben. Und viele Jahre nach ihrer Scheidung scheinen die beiden immer noch ein inniges, freundschaftliches Verhältnis zueinander zu haben.

Hugh Grant und Liz Hurley sind immer noch beste Freunde
Liz Hurley mit Sohn Damian. Foto: WENN.com

Liz gratulierte ihrem Ex-Mann jetzt nämlich via Instagram zu dessen 57. Geburtstag. Die 52-Jährige postete am Samstag ein altes, gemeinsames Foto der beiden und schrieb darunter: „Happy Birthday an meinen besten Freund seit 30 Jahren.“ Das Foto zeigt ein strahlendes, glückliches und sehr verliebtes Paar, dessen Liebe dann im Jahr 2000 doch endete. Die Freundschaft aber blieb. Das verraten auch die diversen Kuss-und Herzchen-Smileys unter dem Post und der Hashtag #Montreaux.

Aufgenommen wurde das Bild nämlich genau an diesem Ort, als Hugh in der Theaterproduktion einen Lord spielte und Liz seine Geliebte.

Nach ihrer Scheidung blieben die beiden enge Freunde, erzählte Hurley kürzlich der „Daily Mail“. Hugh sei „wie eine Familie“ für sie. Beide sind sogar Pateneltern ihrer jeweiligen, eigenen Kinder aus den nachfolgenden Ehen. „Wir sind beste Freunde. Er wohnt neben mir und er ist Pate meines Sohnes und ich bin Patin seiner Tochter.“ Weiter erzählte die 52-Jährige: „Wir haben uns auseinandergelebt während wir zusammen waren. Wir waren aber immerhin 13 Jahre ein Paar und sind bereits beste Freunde seit wir 15 sind.“

Auf die Frage, ob der „Notting Hill“-Schauspieler und Liz, die jetzt als TV-Moderatorin arbeitet, ihre Liebe wieder aufleben lassen könnten, antwortete sie: „Ich glaube nicht, dass das passieren wird. Aber er ist der beste Freund, den ich habe.“

Hugh Grant und Liz Hurley sind immer noch beste Freunde
Hugh Grant. Foto: WENN.com

Hurley ist im Moment Single, aus ihrer angeblichen Romanze mit einem kanadischen Produzenten wurde am Ende offenbar doch nichts. Grant führt eine On/Off-Beziehung mit seiner schwedischen Freundin. Mit ihr hat er eine zweite Tochter, die im Dezember 2015 zur Welt kam. Und natürlich dürfen da gemeinsame Familienbesuche bei Nachbarin und bester Freundin Liz nicht fehlen. Eine tolle Beziehung! (SV)