Dienstag, 12. September 2017, 13:55 Uhr

Selena Gomez ist ohne Freunde

Selena Gomez hat eigenen Angaben nach keine Freunde. Die 25-Jährige zählt ja zu einer der bekanntesten Popsängerinnen und hat zahlreiche Fans – auf Instagram gilt sie sogar als die meistgefolgte Person.

Selena Gomez ist ohne Freunde
Miss Gomez am Set des neuen Woody-Allen-Films. Foto: WENN.com

Sie kenne auch sehr viele Leute, aber mit echten Freundschaften sei dies wohl nicht zu vergleichen. Zu ihrem engen Kreis gehören nur wenige Leute und diese zu finden sei nicht sehr leicht gewesen.

Dem ‚Business of Fashion‘-Magazin vertraut sich die ‚Bad Liar‘-Hitmacherin an und schildert: „Du musst die Leute, die in deinem Kreis sind, verstehen. Ich habe das Gefühl, als ob ich jeden kenne, aber keine Freunde habe. Ich habe etwa drei gute Freunde, denen ich alles erzählen kann, aber ich kenne jeden. Ich gehe irgendwo hin und sage, ‚Hey Leute, wie geht’s?‘

Selena Gomez ist ohne Freunde
Pausbäckchen Selena Gomez. Foto: WENN.com

Obwohl sie die Verbindungen, die dann doch entstehen, schätze, so finde Gomez, die mit The Weeknd liiert ist, Grenzen bedeutend: „Es fühlt sich großartig an, mit Menschen verbunden zu sein, aber Grenzen zu haben, ist so wichtig. Du musst diese wenigen Leute haben, die dich respektieren, das Beste für dich wollen und für die du das Beste für sie willst. Es hört sich kitschig an, aber es ist hart.“

Manchmal fühle es sich für sie sogar wie eine „einsame Reise an“, auf die sie sich auf der Suche nach dem Richtigen befinde. Während dieser Reise habe sie bereits „viele Menschen“ verlieren müssen, um zu erreichen, was ihr letztendlich gut tue. Es sei nämlich wichtig, sich mit „gleichgesinnten“ Leuten abzugeben.