Mittwoch, 13. September 2017, 12:38 Uhr

Drehstart: "Deutschland 86" kommt mit Anke Engelke

„Deutschland 86“ ist die zweite Staffel der preisgekrönten Spionage-Serie „Deutschland 83“. Die Dreharbeiten für zehn neue Episoden haben gerade in Kapstadt, Südafrika, begonnen. Prime-Mitglieder sehen das Amazon Original 2018 in Deutschland, Österreich, Indien und Japan exklusiv bei Amazon Prime Video.

Drehstart: "Deutschland 86" kommt mit Anke Engelke
Maria Schrader und Jonas Nay. Foto: Amazon.de/© UFA FICTION

TV-Comedian Anke Engelke sowie Fritzi Haberlandt, Lavinia Wilson und Florence Kasumba spielen in „Deutschland 86“ an der Seite der bereits bewährten Hauptdarsteller Jonas Nay, Maria Schrader, Sylvester Groth, Vladimir Burlakov, Ludwig Trepte u.a. in der ersten Staffel bereits mit von der Partie waren. Bis Anfang Dezember 2017 wird noch in Kapstadt gedreht, danach in Berlin.

In „Deutschland 86“ wird die Geschichte von Martin Rauch (Jonas Nay), seiner Tante Lenora (Maria Schrader) und ihrer DDR-Spionage-Genossen von der HVA drei Jahre nach „Deutschland 83“ wieder aufgenommen. Von Moskau aufgegeben und hungrig nach Devisen, zwingt die ostdeutsche Führung ihre Agenten in kapitalistische Experimente in aller Welt, um das sinkende sozialistische Schiff zu retten. 1983 für seine Sünden nach Afrika verbannt, wird Martin nun zurück ins Feld geschickt.

Dunkle Geschäfte und eine gefährliche Mission führen ihn nach Südafrika, Angola, Libyen, Paris, West-Berlin, und schließlich zurück in die DDR – wo er eine unmögliche Entscheidung fällen muss. Die Reise unserer Helden verläuft zum Soundtrack internationalen Pops, vor dem Hintergrund der Perestroika, schmutziger Stellvertreter-Kriege, dem Kampf gegen Apartheid, einem Jahr des Terrors in Westeuropa – und dem schleichenden Gefühl, zurück in der DDR, dass das Ende nah sein könnte.