Samstag, 16. September 2017, 18:00 Uhr

Rihanna mit ihrer ganzen Mischpoke auf dem roten Teppich

Popstar Rihanna zeigte sich beim „Diamond Ball“ mit einem großen Teil ihrer Familie! Zum dritten Mal hatte die Sängerin das Charity-Event ausgetragen.

Rihanna mit ihrer ganzen Mischpoke auf dem roten Teppich
Rihanna mit Opa Lionel, Bruder Rorrey und Klein-Majesty. Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Für eine Überraschung sorgte der große Familienauflauf auf dem roten Teppich bei der Veranstaltung am Donnerstagabend in New York. Die 29-Jährige ließ ihre Familie und Verwandten aus Barbados einfliegen, darunter auch ihre Brüder Rorrey und Rajad sowie ihre Mutter Monica Braithwaite. Wir versuchen hier mal ein bißchen Ordnung in das Gedränge zu bringen.

Auch Beyonce und Jay Z waren da

Ebenfalls mit dabei waren ihr Opa Lionel Braitheway, der mit Rihanna und seiner Tochter, nämlich Rihanna Mutter , posierte. Ebenso unter den Gästen: die Tante der Sängerin, Marcel Alstom und ihre Cousine Noella Alstrom. Marcel ist die Schwester von Rihannas Mamas. Und auf dem Arm trug der Popstar Majesty, Tochter ihrer Cousine. Sieht noch jemand durch?

Rihanna mit ihrer ganzen Mischpoke auf dem roten Teppich
Rihannas Mutter Monica und die Brüder Rorrey und Rajad. Foto:: Ivan Nikolov/WENN.com

Zu den hochkarätigen Gästen des Abends gehörten aber auch Jay Z und Beyonce, die sich damit erstmals seit der Zwillingsgebirt auf einem roten Teppich zeigten, sowie Supermodel Emily Ratajkowski und Draperien Lil Kim. Die war angesichts unzähliger Gesichtsoperationen kaum noch zu erkennen ist.

Die Spendengala wird alljährlich zugunsten der „Clara Lionel Foundation“ veranstaltet. Clara war die Gattin von Opa Lionel und ist 2012 verstorben.

Rihanna mit ihrer ganzen Mischpoke auf dem roten Teppich
Opa Lionel und Mutter Monica. Foto: Ivan Nikolov/WENN.com