Samstag, 16. September 2017, 10:38 Uhr

Tokio Hotel: Bill, Tom Kaulitz und die Bundeskanzlerin

Gestern Abend waren u.a. auch Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel zu Gast in der Radio Bremen Talkshow „3nach9“. Eine Woche vor der Bundestagswahl ging es da auch um politische Bekenntnisse und deren Folgen – bis zur Wildheit und Sexyness von Kanzlerin Angela Merkel…

Tokio Hotel: Bill, Tom Kaulitz und die Bundeskanzlerin
Foto: Becher/WENN.com

Die beiden 28-jährigen Tokio-Hotel-Masterminds machten aus ihrer Vorliebe keinen Hehl: Sie bevorzugten Bundeskanzlerin Angela Merkel und die CDU. Nicht alle Fans würden das allerdings gut finden. Dazu sagte Bill Kaulitz, der mit Bruder Tom in Los Angeles lebt: „Das ist so ein deutsches Phänomen, wenn man das in Deutschland macht, dann sind ganz viele Leute erstaunt und sagen ‚Oh Gott, jetzt sagen die das so, wen die wählen und toll finden, während das in Amerika ganz normal ist.“

28. Geburtstag in Berlin mit „wilden 24 Stunden“

Ihren 28. Geburtstag am 1. September hatten die beide mit „wilden 24 Stunden“ in Berlin gefeiert im Kreise von Freunden. „In diesem Jahr waren wir viel hier, weil wir total viel hin und hergeflogen viel getourt sind am Anfang des Jahres. und jetzt sind wir auch bald wieder da, weil wir die Tour vorbereiten.“

In der Talkshow erzählten die eineiigen Zwillinge auch, warum sie ihren Lebensmittelpunkt nach Los Angeles verlegt haben, wie ihr Blick auf Deutschland ist und wie die Entwicklung von der gehypten Teenie-Band zur international anerkannten Indie-Pop-Band vonstattenging. Mehr davon im Video.