Montag, 18. September 2017, 22:19 Uhr

Janni Hönscheid geht es nicht so gut

Janni Hönscheid hat ein paar harte Wochen hinter sich. Die frischgebackene Mama hat vor wenigen Wochen den kleinen Emil-Ocean geboren, der stolze Papa ist Peer Kusmagk. Eine Auszeit gönnten sich die beiden nach der Entbindung nicht gerade und das schlägt sich jetzt auf die Gesundheit der 27-Jährigen nieder.

Janni Hönscheid geht es nicht so gut
Foto: AEDT/WENN.com

Auf Instagram postete die Surferin ein Bild und schrieb: „Heute haben wir einen riesigen Spaziergang im Wald gemacht. Erst war ich etwas skeptisch: fast kein Schlaf, Koliken und jetzt auch noch erkältet.“ Weiter schrieb sie: „Auch wenn es etwas Überwindung kostet und man sich gerade wie ein Zombie fühlt, aber manchmal bekommt man durch etwas Bewegung und Zeit draußen viel mehr Energie.“

Reality-Doku war ein Flop

Die beiden müssen außerdem den Flop ihrer Sendung verkraften. Die Sendung ‚Janni & Peer… und ein Baby!‘ scheint nämlich alles andere als die erhofften Einschaltquoten zu erreichen. Das einst schwangere Paar konnte mit seinen Einblicken in das Privatleben nämlich nicht so viele Zuschauer anlocken, wie es beispielsweise Vorgänger Sarah und Pietro Lombardi oder Kultblondine Daniela Katzenberger schafften.

Diese unterhielten damals eine große Anzahl an Fans – ganz im Gegensatz zu Janni Hönscheid und Radiomoderator Peer Kusmagk. Und weil die Show des ehemaligen ‚Dschungelkönigs‘ und seiner Surferin das Publikum nicht so ganz begeistert, zieht RTL 2 laut ‚DWDL‘ ein Fazit: Der Sendeplatz muss geräumt werden!