Montag, 18. September 2017, 21:40 Uhr

Jessica Biel: Schwitziges Kleider-Desaster - Alles klebte

Jessica Biel schwitzte eine Stunde lang in ihrem Kleid. Die Schauspielerin glänzte bei der 69. Emmy Award-Verleihung am Sonntag (17. September) in einem geschmückten Couture-Kleid von Ralph & Russo.

  Jessica Biel: Schwitziges Kleider-Desaster - Alles klebte
Foto: FayesVision/WENN.com

Wie die hübsche Brünette nun gegenüber ‚Extra‘ verrät, geriet sie auf dem Weg zur Preisverleihung in einen echten Modealptraum. Während der Autofahrt ging nämlich plötzlich die Klimaanlage aus und jeder Teil ihres Körpers „klebte“ auf den Sesseln. „[Wisst ihr Leute], wir haben eine Stunde lang geschwitzt. Mein Rücken klebte auf dem Sessel, mein Hintern klebte auf dem Sessel, mein Oberschenkel klebte an meinem anderen Oberschenkel… es war sehr anstrengend, sehr anstrengend.“

Autofahrt ohne Klimaanlage

Auf Instagram postete die Ehefrau von Justin Timberlake ein Foto, auf dem sie mit einem Glas Eis zu sehen ist. Darunter schrieb sie: „Wenn die Klimaanlage auf dem Weg zur Emmy-Verleihung kaputt ist, dankt man Gott für das Eis in deinem Getränk.“ Auch wenn sie an dem Abend mit einem außergewöhnlichen Kleid unterwegs war, liebt sie es privat eher leger. Sie gehe sogar so weit, dass sie den Modestil ihres zweijährigen Sohnes Silas beneide, da dieser den ganzen Tag in Pyjamas herumlaufen kann, wovon die 35-Jährige nur träumen kann.

Sie sagte: „Silas möchte den ganzen Tag Pyjamas tragen. Mir ist das egal, wenn ich den ganzen Tag Pyjamas tragen könnte, würde ich das auch tun.“ Die ‚The Sinner‘-Darstellerin kam zu dem extravaganten Fest ohne Begleitung, da ihr Ehemann Justin zu dem Zeitpunkt ein Konzert in Brasilien gab.