Dienstag, 19. September 2017, 10:58 Uhr

Selena Gomez und The Weeknd tauschen die Klamotten

Selena Gomez und The Weeknd klauen sich gegenseitig die Klamotten. Die ‚Bad Liar‘-Sängerin borgt sich gerne Sachen aus dem Schrank ihres Liebsten – dieser rächt sich, indem er es umgekehrt genauso macht.

Selena Gomez und The Weeknd tauschen die Klamotten
Foto: WENN.com

„Mein Freund und ich teilen unsere Kleiderschränke und wir werfen einfach mit verschiedenen Ideen um uns. Manchmal ziehe ich seine Puma-Sachen an und kombiniere dazu nur meine Schuhe“, berichtet die Künstlerin. „Ich trage [sein Zeug] dann einfach nur als süßes Date-Kleid für den Abend oder fürs Kino.“

Selena Gomez klaut ihm am liebsten Hoodies

Und welches besondere Kleidungsstück stibitzt die hübsche Brünette am liebsten aus dem Schrank ihres Schatzes? „Hoodies. Stapelweise Hoodies“, gesteht sie im Interview mit dem ‚Vogue‘-Magazin. Jedoch solle Kleidung immer das Selbstbewusstsein steigern: „Wenn man anfängt, sich deswegen zu stressen und das Gefühl hat, dieses Image kreieren zu müssen… man sollte sich nicht so fühlen.“ Einer der besten gegenwärtigen Trends sei die Kombination aus „Streetwear und Fashion“.

So beschreibt die Musikerin: „Es ist eine wirklich schöne Sache, denn ich sehe jetzt Mädchen, die sich in Klamotten sexy fühlen, die man zum Workout anziehen könnte, die man aber auch mit einem süßen Paar Schuhe kombinieren kann und zum Ausgehen tragen kann.“

Selena bezeichnet diese Mode zwar als ziemlich „verrückt“, ist jedoch begeistert davon: „Sogar wenn du nur schnell etwas über eine Sporthose oder Jogginghose anziehst, hast du das Gefühl, dass du tun kannst, was auch immer du willst…“ Am wichtigsten sei es immer, sich wohl in seiner Kleidung zu fühlen – „denn wie du dich nach außen hin fühlst, hat wirklich Einfluss darauf, wie du dich innerlich fühlst.“