Mittwoch, 20. September 2017, 9:27 Uhr

"Breaking-Bad"-Star Aaron Paul wird erstmals Vater

In der Dramaserie „Breaking Bad“ produzierte Aaron Paul Drogen, im wahren Leben nun ein Baby: Der Schauspieler wird zum ersten Mal Vater.

"Breaking-Bad"-Star Aaron Paul wird erstmals Vater
Foto: Pacific Coast News/WENN.com

Der 38-Jährige US-Filmstar verkündete, dass er wird zum ersten Mal Papa werde. Am gestrigen Dienstag postete er auf Instagram ein Foto seiner Ehefrau Lauren Parsekian mit Babybauch und schrieb dazu: „Schaut, was ich gemacht habe. Worte können nicht ausdrücken, wie aufgeregt ich bin, dass dieses kleine Wesen unser Leben erreicht hat.“ Paul spielte von 2008 bis 2013 in der preisgekrönten Dramaserie Jesse Pinkman, der seinem ehemaligen Chemielehrer Walter White dabei hilft, Drogen herzustellen.

Aaron Pauls Freundin ist acht Jahre jünger

Der 38-Jährige hat 2013 seine acht Jahre jüngere Freundin geheiratet. Die beiden hatten sich auf einem Musikfestival kennengelernt. Die Regisseurin verkündete die Babynachricht ebenfalls auf Instagram – mit einem Ultraschallbild.

Paul machte vor allem durch unzählige Gastauftritte in Serien auf sich aufmerksam, bevor er seit 2008 mit „Breaking Bad“ nach und nach zu Weltruhm gelangte. (dpa/KT)

Aaron Paul: Seine 10 bekanntesten Film- und TV-Projekte

Mission Impossible 3 (2006)
Serie „Big Love“ (2007 – 2011)
Serie „Breaking Bad“ (2008 – 2013)
Smashed (2012)
A Long Way Down (2014)
Need For Speed (2014)
Exodus: Götter und Könige (2014)
Triple 9 (2016)
Central Intelligance (2016)
Serie „The Path“ (seit 2016)