Freitag, 22. September 2017, 10:17 Uhr

Cher: "Ich dachte am Anfang, ich sterbe"

Poplegende Cher macht jeden Tag Planking. Die ‚If I Could Turn Back Time‘-Interpretin ist bereits 71 Jahre alt – das hält sie jedoch nicht davon ab, jeden Tag ins Fitnessstudio zu gehen.

Cher: "Ich dachte am Anfang, ich sterbe"
Foto: JLN Photography/WENN.com

Über ihr Planking-Regime erzählte Cher im Interview mit dem ‚People‘-Magazin: „Ich fing mit 30 Sekunden an und dachte, dass ich sterben werde. Jetzt kann ich drei bis fünf Minuten machen!“  Die ‚Believe‘-Sängerin würde wohl noch immer in jedes ihrer Bühnenoutfits passen, allerdings plant sie nicht, die Designs nochmal anzuziehen. Stattdessen bewahrt sie sie in einem speziell temperierten Schrank auf.

Cher und ihre Kooperation mit Gap

Cher erklärt: „Sie müssen in einem Schrank aufbewahrt werden, der die richtige Temperatur hat, damit die Stoffe erhalten bleiben.“ Mode war schon immer eine Leidenschaft der Musikerin, deshalb sagte sie auch sofort zu, als die Modemarke ‚Gap‘ sie um Unterstützung für ihre neue Kampagne bat. „Als Gap sagte, dass sie mich mit einem jungen Künstler zusammenbringen wollen, wusste ich, dass es wirklich wunderschön werden wird. Wir hatten einen Mordsspaß zusammen“, sagt Cher ‚People‘ über ihre Zusammenarbeit mit dem Rapper Future.