Freitag, 22. September 2017, 9:16 Uhr

Max Giesinger wird Coach bei "The Voice Kids" 2018

Max Giesinger wird neuer Coach bei „The Voice Kids“ 2018 und schreibt „The Voice“-Geschichte. Mit dem Finalisten der ersten Staffel 2011 sitzt zum ersten Mal weltweit selbst ein ehemaliges Talent der Musikshow auf einem der Coach-Stühle.

Max Giesinger wird Coach bei "The Voice Kids" 2018
Foto: SAT.1/Richard Hübner

2012 belegte Giesinger in der ersten Staffel von ‚The Voice of Germany‘ den vierten Platz. Der 28-jährige Sänger, der heute mit seinen Hits („80 Millionen“, „Wenn sie tanzt“) zu Deutschlands erfolgreichsten Musikern zählt, fordert in diesem Jahr die Titelverteidiger, Mutter-Tochter-Erfolgsteam Nena und Larissa, sowie „The Voice Kids“-Platzhirsch Mark Forster heraus.

Jetzt sitzt Max neben Nena, die damals in der Jury saß

Giesinger sagte dazu: „Vor sechs Jahren stand ich hier auf der ‚The Voice‘-Bühne zum ersten Mal vor richtig großem Publikum. Inzwischen toure ich durch ganz Deutschland und spiele regelmäßig vor ausverkauften Hallen. Damals war Nena einer der Coaches und jetzt sitze ich neben ihr. Das ist schon sehr verrückt und eine große Ehre für mich. „

Vor allem freue er sich unglaublich, mit musikbegeisterten Kids Musik zu machen und sie in ihrer Kunst zu bestärken und zu fördern. Das wird tierisch“, so Giesinger weiter.

Übrigens: Am 7. Oktober gibt es noch ein letztes Vorsingen für alle spätentschlossenen Stimmtalente zwischen sieben und 14 Jahren. Alle Informationen sind unter www.TheVoiceKids.de abrufbar.