Dienstag, 26. September 2017, 19:17 Uhr

Für Brigitte Bardot gibt's ein Bronzedenkmal zum 83.

Brigitte Bardot ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d’Azur lebt. Am Donnerstag erhält sie zum Geburtstag ein ziemlich großes Geschenk.

Für Brigitte Bardot gibt's ein Bronzedenkmal zum 83.
Bridgitte Bardot 1961 bei einem Modeshooting in Paris. Foto: Dalmas/SIPA

Die französische Leinwandlegende bekommt zu ihrem 83. Geburtstag eine Statue im mondänen Badeort und Promiparadies Saint-Tropez. Die Bronzeskulptur soll die Filmlegende als junge Schauspielerin darstellen, wie das Tourismusbüro des Jetset-Orts an der Côte d’Azur am Dienstag bestätigte.

Zweieinhalb große Statue der 1,70m kleinen Diva

Die zweieinhalb Meter hohe (Mademoiselle Bardot war allerdings nur 1,70m klein) und 700 Kilogramm schwere Bronze soll an Bardots Geburtstag am Donnerstag eingeweiht werden. Das Werk sei von einem erotischen, kurvenreichen Aquarell des italienischen Comiczeichners Milo Manara inspiriert und werde am Ortseingang aufgestellt, wo Bardot seit Ende der 50er Jahre lebt.

Die Schauspielerin hatte 1956 ihren internationalen Durchbruch mit dem Film „Und ewig lockt das Weib“ – und der wurde in St. Tropez gedreht! Dort zog sie auch zwei Jahre später hin und zog 1973 mit dem Ende ihrer Filmkarriere an den Rand der Stadt, um sich fortan dem Tierschutz zu widmen.

Ob die Filmlegende, heute eine engagierte Tierschützerin, zur Einweihung kommt, ist ungewiss. In einer handgeschriebenen Botschaft soll sich Bardot für die Statue bedankt haben. (dpa/KT)