Dienstag, 26. September 2017, 13:23 Uhr

Star Wars: Domhnall Gleeson kehrt als Bösewicht zurück

Domhnall Gleeson mischt auch im neunten ‚Star Wars‘-Film mit. Der Schauspieler verkörpert im siebten Teil des Franchise den bösartigen General Hux. Auch im nächsten Film ‚Die letzten Jedi‘ schlüpft der 34-Jährige wieder in seine Rolle.

Star Wars: Domhnall Gleeson kehrt als Bösewicht zurück
Foto:WENN.com

Ob er auch im anschließenden Teil dabei sein wird, war bisher noch unklar. Nun hat der Ire jedoch eindeutig bestätigt, dass sein Charakter bis zum Ende sein Unwesen treiben wird. „Die Arbeiten an einem Film können Monate dauern, also willst du wissen, was du machst. Bei ‚Star Wars‘ trifft das mehr als bei allem anderen zu, weil man einen dreifachen Vertrag unterschreiben muss“, enthüllt der Star im Interview mit ‚The Times‘. Die Regie bei der siebten Episode übernahm J. J. Abrams, dessen Arbeit er „geliebt“ habe: „Ich wollte unbedingt mit ihm arbeiten.“

Im neuen „Star Wars“ wird einiges anders

Doch auch vom neuen Regisseur Rian Johnson ist der Darsteller ein großer Fan. Zwar dürfe er nicht zu viel verraten, doch die Fans könnten sich auf jeden Fall auf einen tollen Blockbuster freuen: „Sie sagen uns immer, dass wir unseren verdammten Mund halten sollen. Obwohl ich sagen muss, dass Rian Johnson ein sehr interessanter Filmemacher ist und viel von sich selbst in den Film getragen hat und das ist, was den Film anders machen wird.“ ‚Star Wars: Die letzten Jedi‘ kommt am 14. Dezember in die deutschen Kinos.

Domhnall Gleeson
Foto: David James/Lucasfilm Ltd. All Rights Reserved.