Mittwoch, 27. September 2017, 9:47 Uhr

Khloe Kardashian soll jetzt auch schwanger sein

Der halbe Kardashian-Clan macht ja mit angeblichen Baby News Schlagzeilen. Nach Kim Kardashian, und Kylie Jenner (20) soll nun auch Khloe Kardashian ein Kind erwarten. Doch nichts davon ist bestätigt.

Khloe Kardashian soll jetzt auch schwanger sein
Foto: WENN.com

Die Klaviatur des Schlagzeilen-Machens beherrschen die Kardashians aus dem Effeff. Eine der Regeln: Bestätige bloß keine Gerüchte! Nun soll also auch Khloe Kardashian (33) erstmals schwanger sein. Das berichten u.a. übereinstimmend die US-Seiten TMZ und ‚Uus Weekly’. Vater des Kindes: Basketball-Spieler Tristan Thompson (26), mit dem sie erst seit Herbst letzten Jahres liiert ist.

Tristan will fünf oder sechs Kinder

Ein angeblich Nahestehender aus dem Umfeld des Paares sagte dazu dem ‚People‘-Magazin: „Ja, Khloe und Tristan erwarten ein Baby und sind absolut begeistert. Sie haben keine Eile damit, es der Welt zu verkünden. Ihr engster Kreis weiß es erst seit vergangener Woche. Die Dinge sind durch Kylies Nachrichten zwar etwas komplizierter, da sie ihr den Moment gönnen wollten, aber Khloe ist jetzt an einem Punkt, an dem sie nicht länger stillhalten will.“

Angeblich versucht das relativ junge Paar seit längerem, Kinder zu bekommen. Im aktuellen Staffelfinale der Reality-Soap ’Keeping Up with the Kardashians‘ vor drei Monaten flötete Khloe aber: „Er möchte fünf oder sechs Kinder mit mir und das ist wunderbar. Aber jetzt, wo ich die Pille abgesetzt habe, macht es mir doch Angst. Es ist ein wirklich großer Schritt.“ Im Dezembner 2016 war Thompson erst Vater eines Sohnes geworden. Mit seiner Ex Jordan Craig.

Doch Vorsicht: Keine der drei Schwangerschaften – bei Kim Kardashian soll es sich ja um eine Leihmutter handeln – ist bislang bestätigt! (PV)