Donnerstag, 28. September 2017, 18:50 Uhr

Erobern Take That jetzt Hollywood?

Take That befinden sich in Gesprächen, ihr Musical ‚The Band‘ auf die große Kinoleinwand zu bringen. Gerade feierte die Produktion über die britische Pop-Band – heute bestehend aus Gary Barlow, Howard Donald und Mark Owen, nachdem Jason Orange und Robbie Williams ausgestiegen waren – Premiere.

Erobern Take That jetzt Hollywood?
Foto: Steve Searle/WENN.com

Nun sieht es ganz so aus, als könnten sich die Fans auf ein weiteres Highlight freuen, denn ‚The Band‘ könnte es nach Hollywood schaffen. So sollen schon große Produktionsbosse an einer Verfilmung Interesse angemeldet haben, wie Sänger Gary Barlow im Gespräch mit dem ‚Daily Mirror‘ enthüllt. „Sie kamen kürzlich zu Previews der Show. Es ist möglich. Wir waren noch nie zuvor in einen Film involviert – es wäre das erste Mal.“

Take-That-Musical soll auch zum Broadway

‚The Band‘ erzählt die Geschichte einer Gruppe Boyband-Fans über mehrere Jahrzehnte hinweg. Die Tickets gingen förmlich wie warme Semmeln weg und so ist das Musical eines der am schnellsten ausverkauften Stücke seit langer Zeit. Gary, der neben Howard und Mark als ausführender Produzent daran beteiligt war, enthüllt, dass die Gruppe nun Ambitionen hat, das Musical an den Broadway zu bringen. „Wir haben Amerika nie als Band erobert und es wäre wirklich undenkbar. Diese Show verdient eine große Bühne“, erklärt der 46-Jährige. Erst einmal wolle man die Aufführung nun aber an das Londoner West End bringen.