Freitag, 29. September 2017, 18:13 Uhr

Isabel Edvardsson ist eine super entspannte Mama

Isabel Edvardsson kümmert sich nicht um die Babypfunde. Die 35-jährige Tänzerin hat am 15. September ihr erstes Kind, einen kleinen Sohnemann, zur Welt gebracht. Seither ist die hübsche Blondine so glücklich wie nie und schilderte schon auf Instagram, dass sie sich „noch nie besser gefühlt“ habe.

Isabel Edvardsson ist eine super entspannte Mama
Foto: WENN.com

Es sei nämlich ein „fantastisches Gefühl, Eltern zu sein.“ Die frischgebackene Mama strahlt dabei über beide Ohren und entzückt mit ihren Beiträgen die Fans. Vor allem ihr letzter Post erhielt viel Zuspruch von den Followern – denn Isabel schert sich wohl nicht um ihre After-Baby-Figur. Und das, obwohl sie sogar Berufstänzerin ist.

Isabel und ein bisschen Bewegung

Sympathisch offen schrieb sie zu einem Bild von sich, auf dem sie den Kinderwagen vor sich her schiebt: „Heute waren wir spazieren, ein bisschen Bewegung hat auch mir gut getan! Ich mache mir aber null Stress mit Abnehmen o.ä. – das soll alles langsam und step by step passieren!“ Dass dieser lockere Post für Begeisterung sorgt, ist natürlich klar.

So liest man in den Kommentaren etwa „Das ist schön und du hast Recht, dieser ‚Ich bin am schnellsten wieder schlank‘-Hype ist absolut blöd!!“ oder „Tolles Vorbild!“ Für Isabel als glückliche Mutter sei ein Leben ohne ihren kleinen Schatz auch „nicht mehr vorstellbar“ – ein Leben mit ein paar Babypfunden jedoch anscheinend schon. Wie schön!