Freitag, 29. September 2017, 18:04 Uhr

The Weeknd: Seine H&M-Kollektion sorgt für Fan-Frust

The Weeknd hat seine neue Herbst-/Winterkollektion mit H&M auf den Markt gebracht – doch nicht zur Freude aller Fans. Viele Anhänger des ‚Starboy‘-Hitmachers mussten eine herbe Enttäuschung erleben, denn der Ansturm auf die Fashion-Auswahl des Sängers war riesig.

The Weeknd: Seine H&M-Kollektion sorgt für Fan-Frust
Foto: H&M (Supplied by WENN)

In den sozialen Netzwerken beklagten sich daher viele frustrierte Shopping-Liebhaber. „Ich bin um 5 aus der Arbeit gestürmt für diese Kollektion, nur um herauszufinden, dass sie ausverkauft war. Musste den letzten Zug nach Hause für nichts nehmen“, ärgerte sich so ein Twitter-User.

Preiswerte Topkollektion ausverkauft

In Kanada ist sogar bereits das gesamte Online-Sortiment von ‚The Weeknd x H&M‘ komplett ausverkauft. Der zuständige Kundenservice erklärte auf Anfragen der Käufer: „Wir planen nicht damit, online aufzustocken, aber ausgewählte H&M-Läden haben vielleicht noch einige Teile.“

Die Streetwear-Kollektion enthält unter anderem eine wattierte Baseballjacke, verschiedene T-Shirts, eine Pilotenjacke, einen Parka, mehrere Sweatshirts, Jeans in verschiedenen Farben, sowie schwarz-glänzende Stiefel- und Derbyschuhe. Am teuersten ist ein langer Mantel aus Wollmischgewebe, der 99 Euro kostet und in den Farben Schwarz, Dunkelgraumeliert sowie Grau/Kariert erhältlich ist.