Sonntag, 01. Oktober 2017, 17:12 Uhr

Lady Gaga: Es geht wieder bergauf

Lady Gaga verkündete am Samstag, dass es ihr gesundheitlich besser gehe. Ihre Fans machten sich bereits Sorgen um die Sängerin, nachdem herauskam, dass sie an einer Muskel-Erkrankung leide. Zuvor wurde bereits bekannt, dass sie auch mit einem akuten Burn-Out zu kämpfen habe.

Lady Gaga: Es geht wieder bergauf
Foto: Euan Cherry/WENN.com

Jetzt schrieb sie vom Krankenbett aus auf Instagram: „Ich werde von Tag zu Tag stärker. #LittleMonsters, ich kann es kaum erwarten wieder auf der Bühne zu stehen und bei meiner Joanne World-Tour aufzutreten.“

Mitte September wurde die 31-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert und musste alle geplanten Europa-Termine ihrer Welttournee verschieben. Die Sängerin enthüllte kürzlich, dass sie an der Krankheit Fibromyalgie leiden würde. Das Thema kommt auch in der Doku über ihr Leben – „Gaga: Five Foot Two“ – zum Sprechen und wird darin näher beleuchtet. Die Klinik, in der sie behandelt wird, erklärt, dass es eine Muskelerkrankung sei „begleitet von starken Schmerzen, Müdigkeit, Schlafverlust und Stimmungsschwankungen“. „Lady Gaga leidet unter starken, körperlichen Schmerzen, die es ihr unmöglich machen, live aufzutreten“ gab auch ihr Management bekannt.

Rote Rosen von Beyoncé

Anfang dieser Woche schickte R&B-Queen Beyonce der Sängerin ein paar Geschenke ins Krankenhaus. Die postete auf Instagram auch ein gleich ein Dankeschön, in dem sie sich in dem Ivy Park-Hoodie aus Beyonces Fashion-Kollektion eingekuschelt knipste und dazu schrieb: „Danke B. für den bequemen Pulli. Er hält mich hier draußen in einer Hängematte liegend warm. Ich kann also die Bäume, den Himmel und die Sonne spüren und tief durchatmen. Es fühlt sich gut an, so viel Liebe zu bekommen.“ Außerdem bedankte sie sich auch für den riesigen Strauß roter Rosen, ebenfalls von Queen B.

Gaga schrieb: „Danke dir, dass du so lieb zu mir bist. Hätte ich deine Videos nicht im Fernsehen gesehen, die du mit Def Jam-Records produziert hast, ich hätte schon lange aufgegeben. Du begeistert und inspirierst alle. Der Traum, den du lebst, lässt mich weitermachen.“

Lady Gaga werde sich in den nächsten sieben Wochen nur ihrer Gesundheit und dem Heilungsprozess widmen, um danach die bestmögliche Show abliefern zu können.