Freitag, 06. Oktober 2017, 12:20 Uhr

Charlie Puth hat eine neue funky Single am Start

Überflieger Charlie Puth (25) hat nun seine neue Single „How Long“ veröffentlicht, die jetzt überall als Download und Stream erhältlich ist. „How Long“ ist nach „Attention“ der zweite Vorbote des kommenden Albums „VoicesNotes“, das am 19. Januar 2018 erscheint.

Charlie Puth hat eine neue funky Single am Start
Foto: Dan Jackman/WENN.com

Das 13 Tracks starke Werk folgt auf das 2016 veröffentlichte, Platin-veredelte Debütalbum „Nine Track Mind“ des Grammy-nominierten Sängers, Songwriters und Producers.

Puth produzierte den neuen Song komplett in Eigenregie und schrieb ihn gemeinsam mit seinen Kreativpartnern Justin Franks (See You Again) und Jacob Kasher (Attention). Der Song trägt unmissverständlich Charlie Puths Handschrift und vermittelt so einen guten Eindruck davon, was das kommende Album „VoiceNotes“ für die Fans bereithalten wird.

Viele neue Auftritte im US-Fernsehen

Kommende Woche wird Charlie Puth die Albumankündigung mit einer ganzen Reihe von TV-Performances seiner Platin-ausgezeichneten Single „Attention“ zelebrieren, darunter in der The Ellen DeGeneres Show, The Late Late Show with James Corden und The Talk.

Das im April veröffentlichte „Attention“ war auch in Deutschland mit Platz 9 in den offiziellen Single-Charts, einem Top 10 Airplay Hit sowie Gold-Status ein großer Erfolg. Mit fast 500 Millionen YouTube-Views ist auch das begleitende Musikvideo Charlies bislang erfolgreichstes Solo-Video.

Furiose Karriere

Der in New Jersey geborene Jungstar katapultierte sich 2015 als Songwriter, Producer und Sänger von Wiz Khalifas „See You Again“ auf die musikalische Weltbühne, dem emotionalen Tribut an Paul Walker im Film „Fast & Furious 7“. Der Song toppte weltweit die Charts – allein in den USA verbrachte er atemberaubende 12 Wochen auf der 1 – und fand als eine der erfolgreichsten Singles des Jahrzehnts Eingang in die Geschichtsbücher.

Mit seinem Album „Nine Track Mind“ schloss Puth 2016 nahtlos an: In Deutschland gab’s die goldveredelte Single „Marvin Gaye (feat. Meghan Trainor)” und Hits wie „We Don’t Talk Anymore (feat. Selena Gomez)” und „One Call Away“, erreichte weltweit in 28 Ländern Platz 1 der iTunes Charts und wurde international vielfach mit Gold und Platin ausgezeichnet.