Freitag, 06. Oktober 2017, 20:29 Uhr

Niall Horan kommt auch nach Deutschland

Niall Horan verkündet eine große Europatour 2018 und kommt sogar für vier Konzerte nach Deutschland. Der One Direction-Star macht einen weiteren großen Schritt in seiner Solokarriere und verkündet 25 weitere Konzerte für seine große Welttour 2018.

Niall Horan kommt auch nach Deutschland
Foto: Universal Music

Auf Twitter verkündete der 24-Jährige: „Ich bin hocherfreut, meine ‚Flicker‘-Welttournee nach Großbritannien, Irland und Europa zu bringen.“ Dabei macht der Ire gleich viermal Halt in Deutschland. Am 19. April gibt sich der Sänger in Köln die Ehre, bevor er für weiter Konzerte nach Berlin (21. April) und Hamburg (27. April) kommt. Zu guter Letzt darf sich München am 1. Mai über einen Besuch von Horan freuen.

Unterstützt wird das ehemalige Boyband-Mitglied dabei von ‚Issues‘-Hitsängerin Julia Michaels.

Niall Horan kommt auch nach Deutschland
Foto: Universal Music

Debütalbum kommt am 20. Oktober

Auf sein dazugehöriges Debütalbum ‚Flicker‘ müssen die Fans auch gar nicht mehr so lange warten. Das heißbegehrte Soloalbum von Horan erscheint am 20. Oktober und umfasst zehn brandneue Songs. Darunter befinden sich die Hits ‚This Town‘, ‚Slow Hands‘ und seine aktuelle Single ‚Too Much to Ask‘. Der Vorverkauf für die Konzerte in Deutschland startet am Freitag (13. Oktober) um 10 Uhr auf Eventim.

‚Flicker‘-Tourdaten 2018

12. März: Dublin, 3Arena
13. März: Belfast, SSE Arena
15. März: Manchester, O2 Apollo
18. März: Glasgow, SEC Armadillo
22. März: London, O2 Academy Brixton
24. März: Cardiff, Motorpoint Arena
26. März: Bournemouth, BIC
27. März: Brighton, Brighton Centre
18. April: Paris, Zénith
19. April: Köln, Palladium
21. April: Berlin, Tempodrom

Niall Horan kommt auch nach Deutschland
Foto: Universal Music

22. April: Kopenhagen, Store Vega
24. April: Oslo, Sentrum Scene
25. April: Stockholm, Fryshuset
27. April: Hamburg, Mehr! Theater
28. April: Amsterdam, AFAS Live
30. April: Brüssel, Forest National
1. Mai: München, Tonhalle
3. Mai: Zürich, Halle 622
4. Mai: Wien, Gasometer
6. Mai: Bologna, Unipol Arena
7. Mai: Mailand, Mediolanum Forum
9. Mai: Barcelona, Razzmatazz
11. Mai: Madrid, La Riviera
12. Mai: Lissabon, Coliseu