Freitag, 06. Oktober 2017, 8:37 Uhr

Penelope Cruz: Diese Fragen hasst sie

Penelope Cruz kann es nicht ab, übers Altern ausgefragt zu werden. Die 43-jährige Schauspielerin, die mit ihrem Mann Javier Bardem zwei Kinder großzieht, kann es nicht ausstehen, wenn Reporter sie übers Älterwerden ausquetschen wollen.

Penelope Cruz: Diese Fragen hasst sie
Foto: Sean Thorton/WENN.com

Deshalb beantworte sie auch keine Fragen mehr zu dem Thema. Im Gespräch mit Gwyneth Paltrow für das ‚Interview‘-Magazin erklärt sie: „Journalisten fragen mich das, seit ich 22 bin. ‚Haben Sie Angst zu altern?‘ Das ist so eine verrückte Frage für ein 22-jähriges Mädchen – und auch für eine 42-Jährige. Ich bekämpfe diesen Wahnsinn, indem ich mich weigere, diese Fragen zu beantworten.“

Neuer Film „Loving Pablo“

Derweil läuft es beruflich für die Kinodarstellerin derzeit ziemlich gut. Gemeinsam mit ihrem Mann Javier Bardem stand Penelope für den Film ‚Loving Pablo‘ vor der Kamera, in dem die beiden ebenfalls ein Liebespaar spielen. Über ihre Arbeit reden die Stars beim Abendessen jedoch nicht.

„Eine der Freuden und Späße, an dem, was wir tun, ist, dass wir Dinge erschaffen. Wir waren während des Drehs sehr vorsichtig, um sicherzugehen, dass wir diese Freude auch behalten und weiterhin in der Lage sein werden, zu erschaffen und unsere Vorstellungskraft zu nutzen“, erzählte Javier kürzlich im Interview mit ‚E! News‘, „mit diesem Film haben wir das mehr denn je gelernt, weil es nötig war, um wieder zu uns selbst zu finden. Um nach Hause zu kommen und sein Leben wieder aufzunehmen.“

Ab 9. November ist Penelope Cruz im Krimi „Mord im Orient Express“ zu sehen.