Freitag, 06. Oktober 2017, 15:20 Uhr

Sam Smith und sein größtes Problem bei der Partnersuche

Britenstar Sam Smith singt ja gerne über unglückliche Beziehungen. Denn der Soulpop-König selbst hat Probleme, den richtigen Partner zu finden, sagt Sam Smith.

Sam Smith und sein größtes Problem bei der Partnersuche
Sam Smith hält Händchen mit Frau Scherzinger. Foto: RV/WENN.com

Der erst 25 Jahre junge britische Sänger findet es schwierig, als Prominenter den richtigen Partner zu finden. „Es ist hart, Menschen zu vertrauen. Du musst Charaktere sehr gut einschätzen können, ohne die ganze Zeit einen Schutzpanzer zu tragen“, sagte Smith der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Neuer Lover Brandon Flynn

Vor wenigen Tagen war der Musiker in New York händchenhaltend mit dem US-Schauspieler Brandon Flynn (23, „Tote Mädchen lügen nicht“) gesehen worden (wir berichteten). Und einige Gazetten schreiben die Beziehung gleich zum „neuen Traumpaar“ hoch, nachdem die britische ‚Daily Mail‘ die süßen Bilder veröffentlichte.

Der Oscar-Preisträger („Writing’s On The Wall“) kündigte heute sein zweites Album „The Thrill Of It All“ an, das schon am 3. November erscheinen soll. Bei der Grammy-Verleihung vor zwei Jahren hatte Smith seinem Ex-Freund für die Inspiration für sein Debütalbum gedankt.

Sam Smith: 10 Meilensteine seiner Karriere

1. Durchbruch 2012 mit dem Duo „Disclosure“ und dem Song „Latch“
2. Februar 2013 erste Single „Lay Me Down“
3. Internationaler Durchbruch Oktober 2013 mit Naughty Boys „La La La“
4. Erste EP „Nirvana“ mit vier Songs 2013
5. Debütalbum „Lonely Hours“ im Mai 2014
6. Mai 2014 öffentliches Outing
7. 2015 vier Grammys für „Writing’s on the Wall“ zum Bond-Film „Spectre“
8. 2016 Golden-Globe-Award für „Writing’s on the Wall“
9. 2016 Oscar für „Writing’s on the Wall“
10. Neues Album „The Thrill Of It All“