Montag, 09. Oktober 2017, 13:33 Uhr

Jessica Paszka: Wie weiter nach der Trennung?

Jessica Paszka spricht nach der Trennung von David Friedrich erstmals im Interview über Details und Hintergründe. Die Ex-‚Bachelorette‘, die in der RTL- Show eigentlich ihren Traummann gefunden haben sollte, ist nun wieder Single und das nur vier Monate nach der Aufzeichnung der Sendung.

Jessica Paszka: Wie weiter nach der Trennung?
Mein rechter, rechter Platz ist leer: Jessica Paszka. Foto: Rahmanovic/WENN.com

Ihr Ex-Freund David verkündete das Liebes-Aus vor ein paar Tagen in einer seiner Instagram-Story. Die 27-Jährige wagt nun ein erstes Interview mit RTL und erzählt, dass ihr Ex-Lover sich am Telefon von ihr trennte. „Wenn man das am Telefon so beendet und darüber nicht mal spricht, ist das kein schönes Gefühl“, verrät die sichtlich angeschlagene Jessica. Sie habe sich eine Aussprache gewünscht. David hingegen scheint das ganze eher locker zu nehmen.

David gibt keinen Kommentar ab

Auf die Frage, was er Jessica noch zu sagen hätte, erwidert er nur: „Kein Kommentar.“ Jessica trifft diese Aussage sehr deutlich und sie bricht noch während des Interviews in Tränen aus. Auch die Trennung selbst hat der TV-Star nicht gut verkraftet. „Ich war in dem Moment sprachlos und wusste gar nicht, wo ich mit meinen Gefühlen hinsollte in dem Augenblick.“ Als Grund für die Trennung sieht sie Davids Mangel an Liebe. „Der Glaube an die Liebe oder dass da einfach nicht genug war. Manche Dinge würde man nicht tun, wenn man liebt.“