Mittwoch, 11. Oktober 2017, 17:22 Uhr

Hier sehen wir Sophia Wollersheim mit dem falschen Robert Geiss

Deutschlands wohl bekannteste Millionärsfamilie kehrt am 16. Oktober zurück auf den TV-Bildschirm: Carmen und Robert Geiss, besser bekannt als „Die Geissens“, nehmen die Zuschauer wieder mit auf ihre Reisen und gewähren wieder Einblicke in ihren Jetset-Alltag.

Hier sehen wir Sophia Wollersheim mit dem falschen Robert Geiss
Sophia Wollersheim, Isi Glück und der falsche Robert Geiss. Foto: RTL II

Los geht’s in der ersten Folge der 14. Staffel auch gleich mit einer schrägen Idee – und zwar mit einer Undercover-Mission auf der Deutschen liebster Ferieninsel: Mallorca. Nach sieben Jahren Pause wollen Carmen und Robert endlich wieder Ballermann-Luft schnuppern, schauen was sich da alles so verändert hat. Dorthin reisen sie natürlich standesgemäß – und das im alten Privatjet von Udo Jürgens.

Um nicht aufzufallen beschließen die Geissens, sich zu verkleiden und heuern mehr oder weniger prominente Lockvögel an, um die Massen abzulenken: Ballermann-Star und Ex-Miss Germany Isi Glück, die gerade frisch an den Rippen operierte Sophia Wollersheim und ein täuschend echtes Robert-Geiss-Double.

Hier sehen wir Sophia Wollersheim mit dem falschen Robert Geiss
Foto: RTL 2

Wendler ist der Fake nicht aufgefallen

Die Geissens betrachten das bunte Treiben aus sicherer Entfernung und bleiben sogar beim Aufeinandertreffen mit Schlagerstar Michael Wendler unerkannt. Wollersheim sagte dazu: „Ja also spektakulär war tatsächlich, dass dem Wendler noch nicht mal aufgefallen ist, dass der Fake-Robert nicht tatsächlich der richtige Robert war – und er hat ihn auch noch gefragt, wo die Carmen ist.“

Ob Bierkönig, Mega Park oder Ballermann 6: Überall, wo es wild und lustig ist, treiben sich die Geissens herum und kommentieren die Geschehnisse auf ihre bekannt komische Art. An einem Restaurant muss das Experiment allerdings kurzzeitig abgebrochen werden, denn die Tarnung droht aufzufliegen…