Sonntag, 15. Oktober 2017, 20:09 Uhr

Meghan Markle beendet Schauspielkarriere für Prinz Harry?

Es wird noch ernster zwischen Prinz Harry und seiner Liebsten Meghan Markle. Alle Zeichen sind auf Ehe gerichtet, zumindest wenn es nach der Schauspielerin geht. Die nimmt jetzt nämlich einige einschneidende Veränderungen in ihrem Leben vor.

Meghan Markle beendet Schauspielkarriere für Prinz Harry?
Foto: WENN.com

Die 36-Jährige hat ihre Rolle in der US-Serie „Suits“ aufgegeben. Der Grund dafür soll die angeblich bevorstehende Verlobung der beiden sein, die an Weihnachten bekannt gegeben werden soll. Das berichtet zumindest der „Daily Star Sunday“.

Markle spielte in der Erfolgs-Anwaltsserie jahrelang die gehässige Rechtanwaltsgehilfin Rachel Zane. Medienberichten zufolge sollen die TV-Bosse der Serie bereits angekündigt haben, dass sie in der achten Staffel nicht mehr dabei sein wird.

Meghan kann nicht weiter in Toronto bleiben

Eine Quelle erzählte dazu dem „Daily Star“: Meghan weiß, dass sie nicht gleichzeitig eine Prinzessin sein kann. Sie ist glücklich damit, ihre Karriere dafür zu opfern. Sie genießt ihre Wohltätigskeitsarbeit für Unicef und wird ihre Pflichten in diesem Bereich auch noch erweitern, wenn sie dann vollständig zur königlichen Familie gehört.“ Sie soll bereits eine ganze Weile über ihre Zukunft nachgedacht haben, da ihre Beziehung zu dem Prinzen wohl immer intensiver geworden sei.

Meghan Markle beendet Schauspielkarriere für Prinz Harry?
Foto: Euan Cherry/WENN.com

Eine andere Quelle erzählte: „Meghan hat es geliebt die Rolle der Rachel zu spielen und fühlt sich auch ein wenig schuldig gegenüber ihren ‚Suits‘-Kollegen. Aber Harry kann nicht nach Toronto ziehen, also muss sie irgendwann umziehen, wenn sie wirklich zusammen bleiben wollen.“ „Suits“ wird ja in Kanada produziert.

Letzte Drehtage im November?

„Ihre Entscheidung, die Rolle ihres Lebens aufzugeben, bedeutet sehr viel“, so der Kommentator weiter. Meghan lebt noch immer in Toronto und pendelte bisher zwischen Kanada und England hin und her, um Zeit mit ihrem Harry verbringen zu können.

Nächsten Monat soll die Schauspielerin ihre letzten Drehtage haben. Gerüchte zur bevorstehenden Verlobung entstanden offenbar durch einige königliche Quellen, die der Daily Mail verraten hatten, dass Harry und Meghan in Oxfordshire nach einem Haus suchen und sich besonders für Luxusimmobilien interessieren, die versteckt und abgelegen in den Cotsworld-Hügeln liegen.

Ein guter Freund von Harry erzählte, dass Harry diese Gegend sehr lieben würde. Dort hat er schließlich auch seinen jetzigen Wohnsitz, das High Grove-House im Süden Cotsworlds. Er würde den rustikalen Charme des Ortes sehr mögen. „Er sucht ein neues Zuhause in der Gegend. Bevor er Meghan kennenlernte, schaute er sich auch in Norfolk um, aber da hat er nicht das richtige gefunden. Jetzt mit ihr zusammen, sucht er doch noch mal woanders.“ (SV)