Montag, 16. Oktober 2017, 10:59 Uhr

Katy Perry: Doch lieber Single für die Karriere?

Katy Perry findet es für die Karriere besser, Single zu sein. Die 32-jährige Sängerin, die von 2010 bis 2012 mit Komiker Russell Brand verheiratet und für ihre Beziehungen mit John Mayer und Orlando Bloom bekannt war, kann dem Singlesein auch Gutes abgewinnen.

Katy Perry: Doch lieber Single für die Karriere?
Foto: WENN.com

So bringe sie dadurch einfach mehr Projekte unter einen Hut und nennt dies als ihr Rezept für ihren Erfolg. Auf die Frage, wie sie denn ihren vollgepackten Arbeitsplan überhaupt schaffen würde, antwortet die ‚Swish Swish‘-Interpretin: „Ich bin im Herzen ein wenig jünger! Ich bin ein bisschen reifer … Single! Du weißt, wenn du Single bist, hast du viel Zeit für dich und viel Energie, und ich finde gerade eine feine Balance.“

Jurorin bei „American Idol“

Als Jurymitglied in ‚American Idol‘ unterstützen sie aber auch ihre Kollegen Lionel Richie und Luke Bryan kräftig dabei, ein wenig Druck von der Künstlerin zu nehmen. So zeigt Katy sich ‚Entertainment Tonight‘ gegenüber dankbar für die Hilfe der beiden: „Diese Jungs tragen eine Menge des Gewichts!“ Somit scheint das Rezept für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Juryjob und Musikkarriere also nicht nur das Singlesein zu sein, sondern auch die Unterstützung von Kollegen und Freunden…