Mittwoch, 18. Oktober 2017, 9:55 Uhr

Leonardo DiCaprio investiert in Veggie-Firma

Leonardo DiCaprio investiert in eine pflanzlich-herstellende Firma. Der Schauspieler unterstützt das Unternehmen ‚Beyond Meat‘, das aus pflanzlichen Zutaten Ersatzprodukte für Vegetarier entwickelt, die zwar so schmecken wie die Originalprodukte, aber trotzdem völlig fleischlos sind.

Leonardo DiCaprio investiert in Veggie-Firma
Foto: WENN.com

Wie hoch die gespendete Summe genau war, ist nicht bekannt. Die Firma selbst hat es sich zur Aufgabe gemacht, damit dem Treibhausgas-Effekt zu begegnen und Nutztierhaltung abzuschaffen. Sie will das Bewusstsein für den Klimawandel steigern. Der 42-Jährige sagt in einem Statement gegenüber des ‚Fortune‘-Magazins: „Die Nutztierproduktion leistet einen großen Beitrag zum CO2-Ausstoß. Die Umstellung von tierischem Fleisch auf das pflanzliche Fleisch, das Beyond Meat entwickelt hat, ist eine der stärksten Maßnahmen, die man ergreifen kann, um seine eigenen Auswirkungen auf das Klima zu reduzieren.“

Leo meint es wirklich ernst

‚Beyond Meat‘-Chef Ethan Brown spricht sehr positiv über Leonardos Engagement: „Leo ist es mit dem Klimawandel wirklich ernst. Er ist ein sehr guter Verbündeter für uns. Das ist kein Prominenten-Deal. Er ist jemand, der ernsthaft an das glaubt, was wir tun und uns dabei helfen will.“