Donnerstag, 19. Oktober 2017, 12:32 Uhr

Ed Sheeran nach Unfall in einem Monat zurück?

Ed Sheeran kehrt nach seinem Unfall voraussichtlich nächsten Monat auf die Bühne zurück. Der Popstar musste seine Konzerte in Asien auf unbestimmte Zeit verschieben, da er sich am Montag (16. Oktober) bei einem Fahrradunfall seine Arme verletzt hatte.

Ed Sheeran nach Unfall in einem Monat zurück?
Foto: FayesVision/WENN.com

Dabei erlitt er schwere Frakturen in seinem rechten Handgelenk und linken Ellbogen. Laut ‚Sun Online‘ wurde er dabei gehört, wie er seinen Freunden erzählte, er könne es kaum abwarten, wieder auf der Bühne zu performen. Vom 22. Oktober bis zum 5. November sollte er in Taipei, Osaka, Seoul, Tokio und Hongkong auftreten. Aber er ließ er verlauten, dass dies in näherer Zukunft nicht möglich sei, da seine Arme beide bandagiert seien.

Noch keine Entscheidung gefallen

Unter einem Foto seines rechten Armes in einem Gips berichtete Ed auf Instagram: „Nach einem Besuch beim Arzt, der Frakturen in meinem rechten Handgelenk und in meinem linken Ellbogen bestätigt hat, werde ich wohl nicht fähig sein, in näherer Zukunft Live Auftritte zu perfomen.

Leider werden die Shows in Taipei, Osaka, Seoul, Tokio und Hong Kong also nicht wie geplant stattfinden. Ich muss den Heilungsprozess abwarten, bevor wir über die Shows danach entscheiden. Bleibt am Ball für mehr Infos. PS: Ed schreibt das nicht selbst, da er beide Arme eingegipst bzw. verbunden hat.“

Im November sollte der rothaarige Brite auf den Philippinen, in Indonesien, Malaysia, Singapur, Thailand, Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten auftreten, und obwohl noch nicht sicher ist, ob seine Verletzung auch diese Shows beeinflussen, sind wir sicher, dass der Frauenschwarm genau so sehr wie wir hofft, bald auf die Bühne zurückkehren zu können.