Donnerstag, 19. Oktober 2017, 17:30 Uhr

Lena Gercke: Kritik von einem beleidigten Superfan?

Lena Gercke wird für ihre angebliche Ignoranz gegenüber einem ihrer größten Fans kritisiert. Die Modelschönheit soll sich nämlich nicht ganz so nett gegeben haben, wie man sich das als Fan womöglich wünscht und erhält dafür nun Gegenwind.

Lena Gercke: Kritik von einem beleidigten Superfan?
Foto: AEDT/WENN.com

Unter einem Bild auf Instagram kommentierte eine Userin etwa: „Du hast echt verkackt!“ Die Kritik bezog sich dabei wohl auf einen Vorfall mit einem der größten Fans des Models, Chan, der Betreiberin einer Fanpage auf Instagram. Diese habe Lena nicht an ihrer „Seite verdient“ – sie gebe sich „immer noch Mühe bei ihrer Fanpage“, obwohl sie das Model „verletzt“ habe.

Gegenüber dem Magazin ‚Closer‘ äußert sich nun Chan selbst über die Situation: „Ich unterstützte [Lena] seit 3 Jahren mit dieser Fanpage, jedoch ist es schade, da man relativ wenig ‚zurückbekommt‘. Sie gibt einem manchmal einfach das Gefühl, als ob ihr das nicht wichtig wäre und als ob sie auch undankbar ist.“ Harte Worte von einem offensichtlich treuen Fan der Blondine. Vor allem wüsste man doch gerne, was konkret der Superfan kritisiert! Da hieß es: „Lena versprach mir, meine Nachrichten auf Instagram direkt zu lesen.“ Das hat die Moderatorin offenbar nicht immer getan – und da ist also ein Fan gleich richtig beleidigt?! Hach, Gottchen!

Chan halte jedoch nach wie vor trotzdem daran fest, dass Lena an sich „ein toller Mensch“ sei. Na siehste!

Lena Gercke: Kritik von Superfan
Foto: SAT.1/ProSieben/Richard Hübner.

Emotionale Momente bei „The Voice“

Lena Gercke wird ab heute Abend an der Seite von Thore Schölermann bei ‚The Voice of Germany‘ während der Auftritte der Contestanten wieder Backstage mit Familien und Freunden der Talente mitfiebern.

So auch bei der heutigen Performance von Lara Samira. Die 17-jährige Musikerin performt den Lieblingssong des Papas: „Let It Be“ von den Beatles. Lena zittert. Drückt einer der Coaches den Buzzer? „Lara Samira hat uns alle zu Tränen gerührt“, sagt Lena. „Wir haben alle geheult hier hinten. Sie hat einen Moment erschaffen, den habe ich so noch nicht bei ‚The Voice‘ erlebt.“ Ach, was? wir sind gespannt.

„The Voice of Germany“ ab heute immer donnerstags auf ProSieben und ab 22. Oktober 2017, sonntags in SAT.1, jeweils um 20:15 Uhr.