Donnerstag, 19. Oktober 2017, 23:21 Uhr

Mark Wahlberg in "Alles Geld der Welt": Erster deutscher Trailer

Anfang 2018 startet mit „Alles Geld der Welt“ der neue Film von Meisterregisseur Ridley Scott in den deutschen Kinos. Der spannende Thriller rekonstruiert auf packende und mitreißende Weise einen der spektakulärsten Entführungsfälle des letzten Jahrhunderts.

Mark Wahlberg in "Alles Geld der Welt": Erster deutscher Trailer
Michelle Williams und Mark Wahlberg. Foto: Tobis

Nach diversen spektakulären Ausflügen ins All widmet sich Scott mal wieder einem historischen Kriminalfall. Jetzt gibt es den ersten deutschen Trailer über einen der spannendsten und aufsehenerregendsten Kidnapping-Fälle der Filmgeschichte.

Beispielloser Entführungsfall

1973 wird der 16-jährige Enkel des milliardenschweren Öl-Magnaten John P. Getty von der Mafia entführt, die ein Lösegeld von 17 Millionen Dollar verlangt, doch der reichste Mann der Welt weigert sich, zu bezahlen… Neben Kevin Spacey, der als gnadenloser Geschäftsmann Getty brilliert, sind Michelle Williams als verzweifelte Mutter, die nicht nur gegen die Mafia, sondern auch gegen den eigenen Schwiegervater antreten muss, sowie Mark Wahlberg als ehemaliger CIA-Vermittler zu sehen.