Samstag, 21. Oktober 2017, 10:15 Uhr

Kate Winslet: Warnung von Leonardo DiCaprio

Kate Winslet erhielt von Leonardo DiCaprio die Warnung, dass sie für ihren neuen Film ‚The Mountain Between Us‘ ihre Gesundheit riskierte.

Kate Winslet: Warnung von Leonardo DiCaprio
Foto: Twentieth Century Fox

Um sich besser auf das Überlebensdrama vorzubereiten, das bei -38 Grad in den kanadischen Rocky Mountains gedreht wurde, wandte sich die 42-Jährige an ihren guten Freund, der für seinen Film ‚The Revenant‘ bereits in ähnlichen Konditionen drehen musste. Seine Reaktion fiel ziemlich deutlich aus: „[Leo] sagte zu mir ‚Du spinnst verdammt noch mal, so etwas zu machen. Weißt du, wie schwer es werden wird? In diesen Konditionen verlierst du wahrscheinlich ein Bein.'“

DiCaprio rannte nackt durch die Kälte

Jedoch gibt die Schauspielerin zu, dass es Leo wahrscheinlich noch schwerer hatte als sie: „Er ist nackt in den Kadavern von toten Tieren herumgeklettert. Ich glaube, er hat mich da eindeutig geschlagen.“ Neben ‚Titanic‘ standen die zwei Stars auch für das Drama ‚Zeiten des Aufruhrs‘ bereits gemeinsam vor der Kamera. Über eine weitere Zusammenarbeit verrät Kate: „Wir haben noch gar keine Pläne. Aber er ist einer meiner allerbesten Freunde. Ich hoffe, dass es möglich ist.“

Kate Winslet: Warnung von Leonardo DiCaprio
Foto: Twentieth Century Fox

In ‚The Mountain Between Us‘ spielt die Blondine stattdessen an der Seite von Idris Elba, was den Neid ihrer Freundinnen weckte. Dem britischen ‚OK!‘-Magazin berichtet sie: „Er ist total attraktiv und großartig. Meine ganzen Freundinnen waren beim Mittagessen und nach dem Film meinten sie ‚Können wir bitte, bitte indirekt durch dich leben? Sag uns, wie ist es, diesen Mann zu küssen?'“ Mit einem verschmitzten Grinsen fügt die Britin hinzu: „Ich sage ihnen alles und mehr!“