Sonntag, 22. Oktober 2017, 19:20 Uhr

Cameron Diaz: Obdachlose findet ihre Brieftasche und dann...

Diese Promigeschichte geht ans Herz: Hollywood-Schauspielerin Cameron Diaz ging am Donnerstagabend in einem schicken und vor allem wahnsinnig teuren Restaurant in Beverly Hills essen. Auf dem Weg nach draußen verlor sie dabei ihre Geldbörse auf der Straße, in der sich alles befand – Kreditkarten, Bargeld, Ausweis.

Cameron Diaz: Obdachlose findet ihre Brieftasche und dann...
Foto: WENN.com

Eine Obdachlose entdeckte das Portemonnaie auf dem Boden vor dem Lokal – und ging spontan direkt rein, um herauszufinden ob Cameron noch da sein würde. Sie suchte nach der 45-Jährigen im gesamten Restaurant, bis ein Kellner der Frau klar macht, dass die Schauspielerin das Restaurant schon längst verlassen hätte.

Warten, bis die Polizei kommt

Die Obdachlose gab die Geldbörse allerdings nicht ab, sondern nahm die wieder mit nach draußen. Doch statt damit wegzulaufen oder das Geld und die Kreditkarten zu stehlen, blieb sie weiter in der Nähe des Restaurants. Quellen zufolge rief dann ein Mitarbeiter des Lokals die Polizei und informierte sie darüber, dass die Unbekannte die Brieftasche der Schauspielerin bei sich trage.

Als die Polizisten ankamen fanden sie eine überglückliche Frau vor, die die Geldbörse den Beamten nebst Inhalt übergeben konnte. Mal sehen, wie sich Cameron da wohl bedankt. (SV)