Mittwoch, 25. Oktober 2017, 22:47 Uhr

Will Smith im Netflix-Drama "Bright": Neuer Trailer

Am 22. Dezember lassen Will Smith und Joel Edgerton im mit Hochspannung erwarteten Netflix-Film „Bright“ die Straßen von Los Angeles beben.

Will Smith im Netflix-Drama "Bright": Neuer Trailer
Foto: Netflix

Der ziemlich kompromisslose Actionthriller von Regisseur David Ayer (bekannt für Kinohits wie „Suicide Squad“, „End of Watch“ und „Training Day“) erzählt die Geschichte der Officers Ward (Will Smith) und Jakoby (Joel Edgerton), die als ungleiches Cop-Duo die Bewohner von L.A. vor gewalttätigen Gangs und dunklen Mächten schützen müssen.

Zwei Cops gegen den Rest der Welt

Der Action-Thriller spielt in einer alternativen Gegenwart, in der Menschen, Orks, Elfen und Feen seit Anbeginn der Zeit friedlich Seite an Seite miteinander leben. Im Mittelpunkt stehen zwei Polizisten, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Der Mensch Ward (Will Smith) und der Ork Jakoby (Joel Edgerton) machen bei einer nächtlichen Routinepatrouille eine düstere Entdeckung…

Neben ihren persönlichen Differenzen müssen sie auch Heerscharen von Feinden überwinden, wobei eine junge Elfin und ein längst verschollen geglaubtes Relikt in ihre Obhut geraten, das in den falschen Händen die gesamte Welt zerstören könnte.

Soundtrack kommt ab Anfang September

Der heute veröffentlichte neue Trailer zu „Bright“ bietet auch einen exklusiven Vorgeschmack auf zwei brandneue Tracks vom Original-Soundtrack des Films: „Danger“ von Migos & Marshmello, und „Home“ von Machine Gun Kelly, X Ambassadors & Bebe Rexha.

Will Smith im Netflix-Drama "Bright": Neuer Trailer
Foto: Netflix

Der komplette Soundtrack „Bright: The Album“ ist schon ab dem 9. November zum Vorbestellen erhältlich.

Produziert wurde er übrigens vom legendären Plattenlabel Atlantic Records und David Ayer, die bereits für das immens erfolgreiche „Suicide Squad: The Album“ verantwortlich waren.

Will Smith im Netflix-Drama "Bright": Neuer Trailer
Foto: Netflix