Freitag, 27. Oktober 2017, 20:46 Uhr

Bee Gees: Die Kinder kommen mit diesem Album

Die Bee Gees gehören zweifelsohne zu den größten Künstlern auf unserem Erdball. Das umfangreiche musikalische Erbe der Bee Gees und ihres Bruders Andy Gibb hat Millionen Fans rund um den Globus begeistert und tut das immer noch.

Bee Gees: Die Kinder kommen mit diesem Album
Foto: Warner Music/ WENN.com

Nun hat die nächste Generation der Gibbs ein Projekt ins Leben gerufen, um die Werke der legendären Brüder mit neuen Interpretationen zu ehren. An der Spitze stehen die Tochter von Maurice Gibb, Samantha und der Produzent Lazaro Rodriguez.

Acht verschiedene Familienmitglieder, einschließlich der Kinder von Maurice, Robin, Andy und Barry wirken bei diesem Projekt mit.

Nachdem Samantha und Lazaro ihr erstes Bee Gees Cover aufgenommen haben, entdeckten beide sehr schnell das musikalische Potential und entschlossen sich weitere Songs zu produzieren. Samantha händigte die ersten Aufnahmen ihrem Bruder, ihrer Tante und Cousinen aus, woraufhin alle sehr schnell zustimmten teilzunehmen. „Jeder wollte involviert sein. Wir sind alle große Fans der Bee-Gees-Musik und es besteht für uns eine Verbindung – die Familie.“, erklärt Samantha.

Bee Gees: Die Kinder kommen mit diesem Album
Spencer Gibb. Foto: Brainstorm Music

Jeder der Kinder kam mit eigenen Versionen

Jedes Familienmitglied kreierte persönliche Versionen der Songs des faszinierenden Bee-Gees-Katalogs. Die Liebe zur Musik ihrer Eltern bringt frischen Wind in die Musik und präsentiert das unübersehbare Talent, welches sich quer über die Familie erstreckt. „Wir sind sehr aufgeregt, diese Kollektion mit jedem zu teilen, vor allem mit den langjährigen Fans der Musik unserer Väter.“, sagte Samantha Gibb. „Es war eine unglaubliche Erfahrung, mit der ganzen Familie zusammen zu arbeiten, um etwas wirklich Besonderes zu erschaffen“.

Bee Gees: Die Kinder kommen mit diesem Album
Peta Gibb. Foto: Brainstorm Music

„The Gibb Collective“ ist ein musikalische Verneigung und eine Familienerbstück. Die Bee Gees verließen uns mit einiger der unvergesslichsten Songs der 70er. Jetzt fanden die Kinder von Andy, Barry, Robin und Maurice Gibb einen neuen Weg um die Musik ihrer Väter zu ehren – The Gibb Collective.

Gegründet im Jahr 2016 von Maurices´ Tochter Samantha, erblühte sehr schnell aus einer Single ihr erstes Album, „Please Don’t Turn Out The Lights“ Es handelt sich um eine Sammlung spannender Tracks, infundiert mit neuem Leben und aufgenommen von den Kindern und der jüngeren Schwester von allen vier Gibb Brüdern.

Bee Gees: Die Kinder kommen mit diesem Album
Samantha Gibb. Foto: Brainstorm Music

klatsch-tratsch.de verlost 3 Alben des Gibb-Collective

Um teilnehmen zu können, musst Du Fan unserer Facebook-Seite oder unserer Twitter-Seite sein oder einfach unseren Youtube-Trailer-Kanal abonnieren! Schreib uns bis zum 4. November 2017  in einer Mail Deinen Facebook- oder Twitter-Namen und im Betreff bitte „Bee Gees“.

Deine Mail geht an: [email protected] Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bee Gees: Die Kinder kommen mit diesem Album
Foto: Brainstorm Music

Reiche Bee-Gees Kinderschar

Barry Gibb ist 1970 ist mit Linda Ann Gray verheiratet. Beide haben fünf Kinder: Steve (43), Ashley (40), Travis (36), Michael (33) und Alexandra (25).

Maurice Gibb (starb 2003) hat die zwei Kinder Adam (41) und Samantha (37), die aus der Ehe mit Yvonne Spenceley hervorgingen. Sein Zwillingsbruder Robin (starb 2012) hat vier Kinder: Spencer Gibb (45), Robin-John Gibb (34), Melissa Gibb (43) Ein Nachkömmling von 2008 – Tochter Snow Evelyn Robin Juliet Gibb – hatte er mit seiner ehemaligen Hausangestellten Claire Yang.