Samstag, 28. Oktober 2017, 9:21 Uhr

Pink: Mama-Tipps für Kollegin Adele

Pink gibt ihrer britischen Kollegin Adele wertvolle Mama-Tipps. Die zwei Sängerinnen haben es nicht leicht: Neben ihrer Musikkarriere müssen sie sich nämlich auch noch um ihre Kinder kümmern.

Pink: Mama-Tipps für Kollegin Adele
Foto: Apega/WENN.com

In Pinks Fall sind das Töchterchen Willow (6) und Söhnchen Jameson (9 Monate), die sie mit ihrem Ehemann Carey Hart hat, in Adeles Fall der fünfjährige Angelo, den sie mit ihrem Partner Simon Konecki großzieht. Vor allem auf Tour kann das schon mal so einige Probleme verursachen. Deshalb hat die ‚What About Us‘-Interpretin ihrer britischen Kollegin Ratschläge gegeben, wie sie beide Sachen am besten unter einen Hut bringt. „Ich habe mit ihr Emails darüber geschrieben, wie man ein Kind mit auf Tour nimmt“, verrät die Rockröhre dem ‚Q‘-Magazin.

Kolleginnen fragen nach

„Die Leute kommen jetzt zu mir und fragen, wie man mit Kind auf Tour geht.“ Doch die Lösung sei relativ simpel – es gebe nämlich gar keine: „Mein bester Tipp ist, es gar nicht zu versuchen. Wenn du um neun Uhr abends auf der Bühne stehst, dann kannst du nicht um sieben Uhr morgens beim Frühstück sein. Du musst deine Kämpfe auswählen.“

Ein Beitrag geteilt von P!NK (@pink) am