Sonntag, 29. Oktober 2017, 15:10 Uhr

Ist Anna Faris schon wieder vergeben?

Das ging aber schnell bei Anna Faris. Erst im August trennten sich die Schauspielerin und ihr Mann Chris Pratt nach acht Jahren Ehe (oder war es umgekehrt?) Und jetzt ist die 40-Jährige offenbar schon wieder frisch verliebt.

Ist Anna Faris schon wieder vergeben?
Immer etwas blass: Anna Faris. Foto: LK/WENN

Nach länger anhaltenden Gerüchten, dass es da jemand Neuen im Leben des „Scary Movie“-Stars gibt, werden diese nun offenbar bestätigt. Faris wurde mit ihrem angeblichen neuen Lover jetzt beim Mittagessen in einem Restaurant in Seattle entdeckt. Es soll sich dabei um Michael Barrett handeln – einen Kameramann, den sie am Set für ihren neuen Film „Overboard“ kennenlernte.

Innige Fotos aus Restaurant

Auf den Paparazzi-Fotos scheinen die beiden sehr vertraut miteinander, teilen ihr Essen, füttern sich, trinken Wein. Sie tauschen innige Blicke aus, sitzten sehr nah beieinander, berühren sich hier und da. Auf den Fotos nicht zu sehen, aber von einer Quelle an das Online-Portral „TMZ“ weitergegeben, sollen die beiden sogar Küssen ausgetauscht haben. Das Übliche halt.

Anna und Michael waren bereits letzten Monat zusammen in Malibu gesehen worden. Offenbar wollen beide auch kein Geheimnis daraus machen, dass sich da eine romantische Beziehung anbahnt. (SV)