Sonntag, 29. Oktober 2017, 10:53 Uhr

Kate Hudson nimmt nun wirklich nicht jeden ...

Kate Hudson stellt ihre Familie vor ihre Karriere. Die 38-jährige Kurzhaar-Blondine hat sich die letzten paar Monate sehr von ihrer Schauspielkarriere abgewendet, da keines der Projekte sie davon überzeugen konnte, für eine lange Zeit weg von ihren Söhnen Ryder (13) und Bingham (6) zu sein.

Kate Hudson nimmt nun wirklich nicht jeden ...
Foto: Patricia Schlein/WENN.com

Die Hollywood-Schönheit nimmt nicht jeden Film und erklärte dazu: „Wenn ich einen Film machen würde, muss es einer sein, den ich wirklich machen will, wenn es bedeutet, dass ich von meiner Familie für eine Zeit lang weg sei. Wenn ich um 5:30 Uhr am Set sein muss, möchte ich niemals denken: ‚Was mache ich hier, wenn ich das Frühstück meiner Kinder machen könnte?'“ Das Mutterdasein ist einfach nicht so leicht – Hudson habe jedoch familiäre Unterstützung und weiß dies zu schätzen.

Der Bruder ist en großartiger Babysitter

So schildert sie gegenüber dem ‚OK!‘-Magazin: „Manchmal ist es ermüdend, aber ich habe eine Menge Hilfe. Wenn du eine Mutter bist, versuchst du, dich um jeden zu kümmern und die Dinge zusammenzuhalten, auch wenn du dich erschöpft fühlst und Hilfe brauchst. Mein Bruder ist ein großartiger Babysitter.“

Für die Erziehung ihrer Kinder guckt sie sich so manche Tipps von ihrer eigenen Mutter ab – diese und ihr Stiefvater haben nämlich ein „sehr glückliches, harmonisches Zuhause“ geschaffen. Nun möchte auch die ‚Ein Schatz zum Verlieben‘-Darstellerin ihren Kids so viel „Natur“ wie möglich bieten.