Montag, 30. Oktober 2017, 21:10 Uhr

Grace Vanderwaal: Ist sie das nächste große Ding im US-Popzirkus?

Diese Newcomerin sollte man im Auge behalten: 2016 eroberte die 13 Jährige Grace Vanderwaal die Jury- und Zuschauerherzen von ‚America’s Got Talent‘ mit Ukulele und selbst komponierten Songs im Sturm.

Grace Vanderwaal: Ist sie das nächste große Ding im US-Popzirkus?
Foto: Promo

Seit ihrer Teilnahme bei der Castingshow klettern die Zahlen ihrer Follower auf allen Netzwerken stetig nach oben, ihre Videos verzeichnen längst zweistellige Millionenzugriffe. Im Dezember 2016 erschien ihre Debüt-EP „Perfectly Imperfect“, die auch den zauberhaften Teilnehmer-Song bei AGT „I Don’t Know My Name“ enthält. Der Track ging längst viral und steht mittlerweile bei etwa 200 Mio. Views. Der junge Shooting-Star, von Juror Simon Cowell als „die nächste Taylor Swift“getauft, wurde als Sieger der Show gekürt und unterschrieb nur kurz danach bei Columbia Records und Syco Music.

Seit ihrem großen Sieg trat sie bereits in der Ellen-DeGeneres-Show und in der The-Tonight-Show Starring Jimmy Fallon auf und wurde von mehreren Promis beglückwünscht, darunter Jason Mraz, Millie Bobby Brown, Katy Perry, Reese Witherspoon, Shawn Mendes und Taylor Swift. Außerdem wurde Grace bei den diesjährigen „Teen Choice Awards“ mit dem „Next Bog Thing“ Award ausgezeichnet.

Top-Produzenten für Album-Debüt

Mit „Moonlight“ erschien im Juni 2017 die erste Singleauskopplung ihres kommenden Debüt-Albums „Just The Beginning“, das am 3. November 2017 erscheinen wird. Der Videoclip sammelte bereits mehr als 15 Mio Klicks.

Grace Vanderwaal: Ist sie das nächste große Ding im US-Popzirkus?
Foto: Promo

Grace schreibt all ihre Songs selbst. Bei der Arbeit an ihrem Debüt-Album arbeitete sie zudem mit verschiedenen ausgezeichneten Produzenten und Songwritern zusammen: Ido Zmishlany (Shawn Mendes, Camila Cabello), Kinetics & One Love (Hailee Steinfeld), Greg Wells (Katy Perry, Adele), Gregg Wattenberg (Train, Phillips Phillips) und Sean Douglas (The Chainsmokers, Demi Lovato).

Grace sagt dazu: „So viele Leute haben so hart an diesem Album gearbeitet, ich freue mich schon so sehr darauf, dass es endlich alle hören können. Für die große Unterstützung meiner Fans bin ich so dankbar, sie haben mir die Motivation gegeben, die ich für dieses Album gebraucht habe. Ich hoffe wirklich, dass es euch allen gefällt – und hoffentlich ist das alles wirklich erst der Anfang.“

Grace Vanderwaal: Ist sie das nächste große Ding im US-Popzirkus?
Foto: Promo