Dienstag, 31. Oktober 2017, 13:22 Uhr

Bastian Yotta nackt im TV-Paradies - und was ist mit Melanie?

Bastian Yotta ist ja bekannt dafür, seinen Mund ordentlich voll zu nehmen. Ab 11. November gesellt sich der angebliche Millionär zu einer Reihe durchtrainierter Herren mit und ohne Bierbauch in der RTL-Kuppelshow „Adam sucht Eva – Gestrandet im Paradies“.

Bastian Yotta nackt im TV-Paradies - und was ist mit Melanie?
Foto: MG RTL D

Welche Motivation ausgerechnet ein „Millionär“ hat, sich im Fernsehen komplett nackt bei einem irrwitzig gescripteten Dating zu zeigen, bleibt noch ein Rätsel, aber wir werden seine Begründung dafür noch rechtzeitig erfahren.

Zuvor war der Spaßvogel gnadenlos mit dem Versuch einer eigenen Reality-Soap bei ProSieben gescheitert. Der Sender hatte versucht, ihn und die einstige DSDS-Sängerin Maria Hering (30) als Gegenpol zu den Geissens aufzubauen. Was gründlich misslang, weil hinter den Sprüchen des selbst ernannten Lebens- und Körper-Berater nichts als heiße Luft implodierte. Es bleibt bis heute fraglich, ob die Liebe zu den It-Girl echt wäre, oder extra für die Serie gescripted wurde. Denn zufälligerweise „trennte“ sich das angebliche Paar nach dem Quotenflop. Über die Serie sagte Hering im September 2016 dem ‚OK!‘-Magazin: „Ich habe mich dem Script entsprechend verhalten“. Ach menno, da werden doch auch dem dämlichsten Zuschauer die letzten Illusionen  geraubt!

Bastian Yotta nackt im TV-Paradies - und was ist mit Melanie?
Foto: MG RTL D

Auf allzuviel gekünsteltes Getue kann Yotta bei der RTL-Kumpelshow auf dem Tikehau Atoll in der Südsee (22 Flugstunden von Deutschland entfernt) nicht bauen. Da kann man nicht wirklich schummeln, bei dem was man ganz nackt zeigt. Am 16. November – soviel ist schon mal klar – wird er dann auf dem  Südsee-Island angeschwemmt.

Was ist eigentlich mit Freundin Melanie?

Dafür ist er aber nochmal ordentlich in die Muckibude gerannt. Angeblich ist der Mann 3 Millionen Dollars schwer, doch „das tatsächliche Vermögen von Herrn Yotta kann allerdings nur schwer beziffert werden, da der exzessive Lebensstil auch nur eine Fassade sein könnte“, glaubt das “Vermögensmagazin.de“. Im Gegensatz zu den Geissens weiß bis heute kein Mensch womit Herr Yotta wirklich seine Kohle macht. Spekuliert wird viel. Ganz viel.

Bastian Yotta nackt im TV-Paradies - und was ist mit Melanie?
Foto: MG RTL D

Der 40-jährige „Unternehmer aus Los Angeles“, der eigentlich auf den wundervollen Nachnamen Gillmeier hört, ist laut RTL „seit ca. einem Jahr Single“. Wie bitte? Anfang des Jahres hieß es noch, der Münchener – selbst bereits Vater von zwei Kindern – habe mit einer „Melanie“ eine neue Freundin. Mehr noch: es war auch von Nachwuchs die Rede! Nanu, ist da auch schon wieder alles aus? Von „Melanie“ und einem Kind hat man seitdem nichts mehr gehört…

„Adam sucht Eva – Promis im Paradies“ wurde im Juni 2017 zum vierten Mal auf der Inselgruppe in Französisch-Polynesien gedreht. Neben „Normalo“-Singles wagen sich neun Prominente ins Paradies, um den potentiellen Traumpartner von seiner hüllenlosen Seite kennenzulernen.