Dienstag, 31. Oktober 2017, 8:33 Uhr

Khloé Kardashian: Das Baby wird ein...

Khloé Kardashian und Tristan Thompson sollen einen Sohn bekommen. Nachdem im September bekannt geworden war, dass die 33-jährige Reality-TV-Darstellerin ihr erstes Kind erwarten würde, wollen nun mehrere amerikanische Medien sogar das Geschlecht des Kindes herausbekommen haben.

Khloé Kardashian: Das Baby wird ein...
Foto: WENN.com

Wie ‘Us Weekly’ berichtet, wird die Schwester von Kim Kardashian demnach Anfang des kommenden Jahres einen kleinen Sohn auf die Welt bringen. Seit sie von ihrer Schwangerschaft erfahren hat, soll sie weiterhin ihren gesunden Lebensstil beibehalten haben, nur „hungriger als je zuvor“ sein, wie ein Bekannter dem Magazin mitteilt. Zudem mache die Fitness-Queen seitdem leichtere Workouts und suche regelmäßig medizinische Unterstützung auf.

Auch Kylie Jenner wird angeblich Mutter

Doch neben Khloé, die gemeinsam mit ihrem Partner Tristan Thompson das gemeinsame Kind großziehen wird, soll auch ihre jüngste Schwester, Kylie Jenner, zum ersten Mal Mutter werden. So plauderte kürzlich ein Insider gegenüber dem ‘People’-Magazin aus: „Kylie ist wegen ihrer Schwangerschaft ganz aus dem Häuschen.

Khloé und Kylie erwarten ihr Kind beide zur selben Zeit.“ Für das Küken der Reality-Familie sei das ein ganz besonderes Highlight: „Kylie liebt es, dass ihre Familie so eng gewebt ist und freut sich, das mit ihrer eigenen Familie genauso zu machen. Sie fühlt sich mehr vorbereitet als je zuvor, vor allem dadurch, dass sie diese Reise mit Khloé teilt.“

Die gleichzeitige Schwangerschaft würden die ‚Keeping Up With the Kardashian‘-Stars als „verbindendes Erlebnis für sie als Schwestern“ empfinden. Auch ihre Mama Kris Jenner solle ihre Töchter zu hundert Prozent unterstützen, obwohl sie „besorgt“ sei. „Aber sie liebt vor allem Travis und die ganze Familie hat ihn schon sehr lange Zeit gekannt, also fällt ihnen die ganze Situation leichter“, betont der Vertraute das gute Verhältnis zwischen Kylies Familie und ihrem 25-jährigen Freund.