Donnerstag, 02. November 2017, 23:05 Uhr

US-Superstar Charlie Puth holt sich Tipps von Liam Payne

Charlie Puth holt sich Rat von Liam Payne. Die beiden Musiker arbeiteten gerade an Liams neuer Single ‚Bedroom Floor‘ zusammen und das Ex-One Direction-Mitglied revanchierte sich unter anderem mit Ratschlägen für Puth.

US-Superstar Charlie Puth holt sich Tipps von Liam Payne
Foto: Dan Jackman/WENN.com

Der ‚How Long‘-Interpret verrät in einem Interview mit dem ‚Daily Star‘, dass er es noch nicht gewohnt ist, im Rampenlicht zu stehen und dankbar über die Erfahrungsberichte war. „Auf mich sind in letzter Zeit viele Augen gerichtet und es ist sehr schräg für mich, ein Promi zu sein, also wieso sollte ich mir keinen Rat von jemandem holen, der schon länger in der Branche ist“, verrät Puth. „Es ist interessant, dass er jünger ist als ich, aber er kennt sich mit diesem besonderen Leben sehr gut aus. […] Es ist cool, Rat von ihm zu bekommen.“

In anderen Belangen braucht der 25-Jährige dafür keine Tipps. Im Interview gibt er preis, dass er kein Problem damit hat, auch einmal Nein zu Selfies mit Fans zu sagen.

Puth gibt sich nicht mit schleimenden Leuten ab

„Ich bin aus New Jersey – ich gebe mich nicht mit schleimenden Menschen ab. Wenn ich [kein Bild] machen will, mache ich es auch nicht“, erklärt der Sänger. Auch Tipps, was Frauen anbelangt, hat sich Puth, der gerade mal wieder Single ist, nicht geben lassen. Obwohl Liam Payne da als frischgebackener Vater und glücklicher Freund von Cheryl Tweedy bestimmt auch den ein oder anderen Ratschlag parat hätte. Payne ist daneben nicht das einzige One Direction-Mitglied, das zusammen mit Puth an Musik arbeitet. Der Amerikaner befindet sich gerade mit einem weiteren Mitglied der Boyband im Studio, aber darf leider noch nicht verraten, um wen es sich dabei handelt.