Donnerstag, 02. November 2017, 20:15 Uhr

GoT-Star Sophie Turner produziert Biopic über Absturzopfer

Sophie Turner wird in der neuen Filmbiographie ‚Girl Who Fell From The Sky‘ sowohl die Hauptrolle übernehmen als auch den Film produzieren.

GoT-Star Sophie Turner produziert Biopic über Absturzopfer
Foto: Guillermo Proano/WENN.com

Die 21-jährige Schauspielerin, die für ihre Rolle der Sansa Stark in HBOs ‚Game of Thrones‚ bekannt ist, wird die Überlebende eines Flugzeugabsturzes, Juliane Koepcke, im neuen Film von Stan Brooks darstellen, wie ‚Deadline‘ berichtet. Basierend auf dem Buch von Koepcke und Beate Rygiert wird der Film die Geschichte der 17-jährigen Überlebenden des LANSA-Flugs 508 erzählen, der am 24. Dezember 1971 abstürzte. ‚filmstarts.de‘ nennt das Projekt „Gravity im Urwald“.

Die deutsche Oberstufen-Schülerin saß am Weihnachtsabend zusammen mit ihrer Mutter im Flugzeug, um die Feiertage mit ihrem Vater verbringen zu können. Das Passagierflugzeug flog direkt in einen Gewittersturm und wurde von einem Blitz getroffen. Das Flugzeug zerbrach in der Luft und stürzte über 3.000 Meter in die Tiefe.

Koepcke überlebte  Sturz aus 3000 Metern Höhe

Koepcke, die während des Absturzes weiterhin angeschnallt blieb, überlebte den Absturz, da das Baumkronendach des peruanischen Regenwalds den Sturz abfing und ihr somit das Leben rettete. Sie verbrachte elf Tage im Dschungel in der Hoffnung, gerettet zu werden. Brooks wird den Film zusammen mit Turner sowie Jim Siebel, Bill Johnson und Steve Glick von Lotus Entertainments produzieren. Sophie Turner dreht gerade für die achte und finale Staffel von ‚Game of Thrones‘ und wird außerdem für den kommenden ‚X-Men‘ in ihre Rolle der Jean Grey zurückkehren.

‚X-Men: Dark Phoenix‘ ist einer von drei ‚X-Men‘ Filmen, die 2018 veröffentlicht werden, darunter auch ‚Deadpool 2‘ und ‚New Mutants‘. Außerdem werden Jennifer Lawrence, Michael Fassbender, James McAvoy, Nicholas Hoult, Alexandra Shipp, Tye Sheridan und Kodi Smit-McPhee zum Franchise zurückkehren. Die Handlung des Films soll angeblich in den 1990er-Jahren spielen und ist inspiriert von der bekanntesten ‚X-Men‘-Geschichte aller Zeiten, ‚The Dark Phoenix Saga‘. Der Starttermin ist für November 2018 geplant.